Benedikt, Sebastian

Bachelorstudium Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement am Management Center Innsbruck. Als Aktivist und Koordinator der Intereuropean Human Aid Association auf der Balkanroute, in Calais, auf Sizilien und in Idomeni (2015-2016). Teilnahme an verschiedenen aktivistischen Vernetzungstreffen. Masterstudium Human Rights and Democratisation am Global Campus of Human Rights (MA: Human rights don’t apply here? The emerging of informal refugee camps in Europe: a case study research in Northern Italy). Danach Researcher für Antenne Migranti (2018-2019). Publikation des Berichts “Along the Brenner Route. The emerging of informal refugee camps in Europe, a case study research in Bolzano”. Präsentationen auf der Migration Conference 2019 und dem Internatinal Forum on Refugee Protection.

Forschungsschwerpunkte:

  • Dublin Returns / Dublin Rückführungen, Flucht und Menschenrecht,
  • Informal settlements/Informelles Wohnen von Migranten und Geflüchteten,
  • Neue (migrantische) Bewegungen in Europa,
  • Migrantische Mobilität,
  • Border studies,