Heinemann, Alisha M.B., Prof. Dr.

Die Erziehungswissenschaftlerin ist Professorin an der Universität Bremen im Arbeitsbereich ‘Bildungsverläufe und Diversität‘ . Sie war zuvor an den Universitäten Wien, Bielefeld und Hamburg tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die kritische Erwachsenen- und Berufsbildung, postkoloniale Theorien, die pädagogische Professionalität in der Migrationsgesellschaft, kritische Diversitätsforschung, Deutsch als weitere Sprache, mehrsprachige Klassenräume sowie der Übergang Schule – Beruf 

Forschungsschwerpunkte:

  • Bildungsverläufe
  • Postkoloniale Theorie
  • Rassismuskritik
  • Erwachsenenbildung
  • Subjektivierungsprozesse
  • Lernen