Kersting, Daniel, Dr.

Daniel Kersting ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosphie in Jena. Promoviert hat er Anfang 2015 mit einer Arbeit über den Begrifft des menschlichen Todes. Seine aktuellen Forschungswerpunkte liegen an der Schnitstelle von Politischer Philosophie, Sozial- und Rechtsphilosophie. In seinem Habilitationsprojekt verfolgt er das Ziel, Kosmopolitismus als demokratiscen Erfahrungs- und Lernprozess zu verstehen, und fragt u.a. danach, wie sich Flüchtlingsschutz “von unten” stärken lässt.

Forschungsschwerpunkte:

  • Flüchtlingsbegriff,
  • Politische Theorie des Flüchtlings,
  • Demokratie und Flucht,
  • Kosmopolitismus,