Sußner, Petra, Dr.

Dr. Petra Sußner ist Post-Doc Mitarbeiterin an der Humboldt Universität zu Berlin und Mitglied der DFG Forschungsgruppe
Recht-Geschlecht-Kollektivität. Ihre Forschungsinteressen bewegen sich an der Schnittstelle von Legal Gender Studies, Asyl- und Umweltrecht; aktuell arbeitet sie an einer Fallstudie zur Re_Konstruktion von Raum in der Asylrechtspraxis. Promoviert hat Dr. Petra Sußner an der Universität Wien. Ihre Dissertation trägt den Titel “Legally Queer? Grundversorgung und Asylberechtigung im Bereich von sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität” und wurde mit dem Gabriele-Possanner Förderungspreis 2019 ausgezeichnet. Sie war außerdem wissenschaftliche Mitarbeiterin am Österreichischen Verwaltungsgerichtshof und in der (asyl)rechtlichen Parteienvertretung tätig.

Forschungsschwerpunkte:

  • Flüchtlingsdefinition 
  • Grundversorgung 
  • Gerichtspraxis
  • Geschlecht
  • Sexualität
  • Umwelt / Klima