Amelie Harbisch, M.A.

Nach dem Studium der European Studies an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und International Relations an der Jacobs University/Universität Bremen promoviert Frau Harbisch nun an der Berlin Graduate School for Transnational Studies. Ihre Dissertation analysiert die performativen Mikro-Praktiken von Geflüchteten in Reaktion auf die sie subjektivierenden Makro-Diskurse und als Raum für performative Agency.