Zanker, Franzisca, Dr.

Franzisca Zanker ist Politikwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arnold Bergstraesser
Institut (ABI) in Freiburg, wo sie den Forschungscluster zu „Flucht und Migration“ leitet. Zu ihren
Forschungsinteressen zählen die lnteressenvertretung und politische Herausforderung von
Migrationsgovernance, die Rolle nicht-staatlicher Akteure sowie der politische Einfluss von Rückkehrern, mit einem Fokus auf Subsahara-Afrika. Sie leitet u.a. gerade ein Projekt zu Migrationsgovernance in Südsudan,
Uganda, Simbabwe und Südafrika im Vergleich (2019-2021, gefördert durch die Deutsche Stiftung
Friedensforschung). Vor dem ABI war sie am GIGA in Hamburg und hat 2015 in Tübingen promoviert. Sie ist
Ko-Initiatorin des Forschungsnetzwerk „African Migration, Mobility and Displacement”.

Forschungsschwerpunkte

  • Rückkehr 
  • Fluchtmigration in Subsahara-Afrika
  • Migrationsgovernance
  • Afrika und Europäische Migrationspolitik