3. Konferenz des
Netzwerks Fluchtforschung

Kontexte von Flucht, Schutz und Alltag Geflüchteter
17. bis 19. September – ONLINE

JETZT: Programm und Anmeldung verfügbar

3rd Conference of the German Network of Forced Migration Researchers

Contexts of Displacement, Refugee Protection
and Forced Migrants' Lives

17. to 19. September – ONLINE

NOW: programme and registration available!

"The Effects of COVID-19 Lockdown on Urban Refugees in Kampala" von Joshua Gato

"Schockmobilität: Akute Erschütterungen bei der Migration von Menschen können langfristige Folgen haben" von Biao Xiang

"Could the policy responses to the coronavirus emergency break down the categorical distinction between forced and voluntary migration?" von Franck Düvell

"Bildungsbezogene Herausforderungen für geflüchtete Jugendliche unter den Bedingungen der COVID-19 Pandemie."
von Michi Fujii, Jana Hüttmann & Nadia Kutscher

„Es bleibt nichts anderes übrig, als zu warten bis alles vorbei ist“: Coronavirus und zentralamerikanische Geflüchtete* in Mexiko" von Alexandra Lestón & Yaatsil Guevara González

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider