3. Konferenz des
Netzwerks Fluchtforschung

Kontexte von Flucht, Schutz und Alltag Geflüchteter
_
17. bis 19. September, Universität zu Köln

3rd Conference of the German Network of Forced Migration Researchers

Contexts of Displacement, Refugee Protection
and Forced Migrants' Lives

_
17. to 19. September, University of Cologne

"Mehr Stadt verstehen - Wanderungsbewegungen in Städte erfordern differenzierte internationale Unterstützung, keine Blaupausen" von Nadine Biehler und David Kipp

„Sustainable Development Zones: Entwicklungszusammenarbeit neu denken" von Julian F. Müller

"Sustainable Development Zones – Wie wir Migration und Urbanisierung verknüpfen sollten" von Joachim Rücker

"Alle Jahre wieder? Entwicklungsorientierte Flüchtlingsarbeit vs. Geflüchtete als Akteur*innen" von Ulrike Krause

"Lokale Expertise anerkennen – Partizipative Strategien in urbanen Fluchtsituationen" von Janina Stürner

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider