Nachstehend sind Publikationen von Mitgliedern des Netzwerks Fluchtforschung nach Jahren gelistet:

springen zu 20242023 – 202220212020201920182017201620152014vor 2013

 

2024

Ritter, Monique (2024). Rassismus und Altenpflege in Ostdeutschland. Zum „Unbehagen“ in der beruflichen Zusammenarbeit mit Migrant*innen. Bielefeld: transcript. Open access: Link

 

2023

Afeworki Abay, R. (2023a). Dekolonialisierung des Wissens: Eine partizipative Studie zu Diskriminierung und Teilhabe an Erwerbsarbeit von BIPoC mit Behinderungserfahrungen. Bielefeld: transcript.

Afeworki Abay, R. (2023b). Decolonize Behinderung und Flucht/Migration: Partizipative Forschung als Möglichkeit methodologischer Dekolonialisierungsarbeit. In: Y. Akbaba & A. Heinemann (Hrsg.), Erziehungswissenschaft dekolonisieren – Theoretische Debatten und praxisorientierte Impulse (S. 536-553). Weinheim: Beltz Juventa.

Alio, Mustafa, Gardi, Rez und Krause, Ulrike (2023), ‘Die Rolle geflüchteter Menschen in der Flüchtlingspolitik’, in Jochen Oltmer, et al. (Hrsg.), Report Globale Flucht 2023 (Frankfurt a.M.: Fischer), 116-125, Link.

Alisch, M., Westphal, M. (2023) (Hrsg.): Soziale Nachhaltigkeit in der (Post)Migrationsgesellschaft. (Reihe Gesellschaft und Nachhaltigkeit des CeSSt Hochschule Fulda, Bd. 14). B. Budrich Verlag, Opladen.

Alkhateeb, Ismail / Iribagiza, Sandrine Cyuzuzo / Emerusenge, Aime Parfait / Hirwa, Alain Jules / Maniraguha, Phocas / Ndiritiro, Richesse / Omar, Muna / Reed, Kate / Schenck, Marcia C. / Taha, Lazha / Teferra, Gerawork. Conclusion. In: The Right to Research: Historical Narratives by Refugee and Global South Researchers. Hrsg. v. Kate Reed und Marcia C. Schenck, Refugee and Forced Migration Studies Series. Montreal: McGill-Queen’s University Press, 237–246, 2023.

Alkhateeb, Ismail, Irem Karabağ, Kate Reed, Marcia C. Schenck, Research as conversation: Thinking “the right to research” as a dialogue across displacement, Refugee History, 5. Oktober 2023.

Angenendt, Steffen/ Biehler, Nadine/ Bossong, Raphael/ Kipp, David/ Koch, Anne: Endspurt bei der Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems -Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten für die deutsche und europäische Asylpolitik, SWP-Aktuell 2023/A 55, 28.09.2023. Link

Bakoben, Sandrine / Rumpel, Andrea / Schlee, Thorsten (2023): Lokale Sozialpolitik für Geflüchtete – Was lokale Akteure gelernt haben und was Geflüchtete brauchen. Duisburg: Institut Arbeit und Qualifikation. IAQ-Report 2023-1. Online verfügbar unter: Link

Behrensen, B.; Westphal, M. (2023): Herausforderungen für die qualitative Forschung, in: M. Berlinghoff, B.; Glorius ,O; Kleist, T.; Scharrer (Hrsg.): Handbuch Flucht- und Flüchtlingsforschung. Nomos Verlag, Baden-Baden. S. 147-151.

Blank, Martina/ Nimführ, Sarah (Hrsg.) (2023): Writing Together: Kollaboratives Schreiben mit Personen aus dem Feld, Bielefeld: Transcript, Link.

Blank, Martina 2023 (i.E.): »Aber Du musst schreiben«: Epistemische Gerechtigkeit durch kollaboratives Publizieren mit Fluchtmigrant*innen?, in: dies./ Nimführ, Sarah 2023 (Hrsg.): Writing Together: Kollaboratives Schreiben mit Personen aus dem Feld, Bielefeld: Transcript.
Link

Blank, Martina 2023 (i.E.): Flucht, in: Belina, Bernd/ Naumann, Matthias/ Strüver, Anke (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie, Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot.

Blank, Martina/ Gomes de Matos, Catarina 2023: Migration, in: Nöthen, Eva/ Schreiber, Verena (Hrsg.), Handbuch Transformative Geographische Bildung, Springer Spektrum, S.57-62, Link

Bochmann, Annett (2023): Pluralism and Local Law. Law & Society Review 57:1, 83-102. Link

Bochmann, Annett (2023): Lagerrechtsordnungen. Rechtssoziologische Perspektiven auf Flüchtlingslager im Globalen Süden. Zeitschrift für Soziologie. S. 175-192.

Bochmann, Annett / Fischer von Weikersthal, Felicitas (Hg.) (2023): Institution Lager. Theorien, globale Fallstudien und Komparabilität. Campus. Link

Bochmann, Annett (2023): Ambivalenz der Ausnahme und Normalität. Sozialtheoretische Ansätze zur Institution Lager. In: Institution Lager. Theorien, globale Fallstudien und Komparabilität (Hrsg: Annett Bochmann, Felicitas Fischer von Weikersthal), Campus. S. 33-63.

Bombach, Clara (2023): Warten auf Transfer. Kinder(er)leben im Nicht-Ort Camp. Zürich: Zurich Open Repository and Archives (ZORA). Link

Bombach, Clara (2023): “Come to my house!”: Homing practices of children in Swiss asylum camps. In: Migration and Social Work: Approaches, Visions and Challenges. Bristol University Press, S. 80-94. Link

Bombach, Clara (2023): Room(s) for children? Children’s everday practices in a “community shelter” in Switzerland today. In: Internment Refugee Camps. Historical and Contemporary Perspectives. Hrsg. v. Anderl et al. Bielefeld: Transcript, S. 193-206. Link

Brizić, Katharina (in Vorber.): Sprache, Stimme und Voice. Gehört werden in der Migrationsgesellschaft. ide – Informationen zur Deutschdidaktik.

Etzel, Morgan (2023): The German Migration Integration Regime. Bristol, UK: Bristol University Press, Link.

Fick, J.; Glorius, B.; Kordel, S.; Mehl, P.; Schammann, H. (2023): Integration von Geflüchteten: Herausforderungen und Potenziale für ländliche Räume. In: Mehl, P.; Fick, J.; Glorius, B.; Kordel, S.; Schammann, H. (Hrsg.), Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (Studien zur Migrations- und Integrationspolitik). Wiesbaden: Springer Fachmedien, 3-22. Link

Freuwört, A., Westphal, M., Alisch, M., Vogler, J. (2023): Freundschaften als Solidaritätspotenzial für Migrationsgesellschaften. In: ÖJS Osterreichisches Jahrbuch für Soziale Arbeit. H. 1, S. 227-246.

Fröhlich, Christiane / Müller-Funk, Lea (2023): “Mobility control as state-making in civil war: Forcing exit, selective return and strategic laissez-faire.” Migration Politics 02 (001). Link

Fröhlich, Christiane (2023): Migration as Crisis? German Migration Discourse at Critical Points of Nation-Building. The American Behavioral Scientist. Online first, Link

Fürstenau, Sara & Brizić, Katharina (Accepted): Rromani Speakers and their Teachers. Confronting Histories of Inequity in Multilingual Pedagogies. International Journal of Multilingualism.

Glorius, Birgit (2023): Flüchtlingsaufnahme in ländlichen Gemeinden: ein Vergleich lokaler Rezeptivität. Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie (ZAA) 71/1, 75-94.

Glorius, B. (2023): Willkommen im ländlichen Raum? Über den Umgang mit Diversität in ländlichen Gemeinden. Geographische Rundschau 75 (1/2), S. 30-35.

Glorius, B.; Bürer, M.; Gasch, S.; Schneider, H. (2023): Die andere Seite von Integration: Zur Rolle der Aufnahmegesellschaft. In: Mehl, P.; Fick, J.; Glorius, B.; Kordel, S.; Schammann, H. (Hrsg.), Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (Studien zur Migrations- und Integrationspolitik). Wiesbaden: Springer Fachmedien, 101-124. https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-36689-6

Glorius, B.; Bürer, M.; Kordel, S., Schammann, H.; Schneider, H.; Weidinger, T.; Younso, C. (2023): Soziales Wohlbefinden Geflüchteter als Voraussetzung für das Bleiben in ländlichen Räumen. In: Mehl, P.; Fick, J.; Glorius, B.; Kordel, S.; Schammann, H. (Hrsg.), Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (Studien zur Migrations- und Integrationspolitik). Wiesbaden: Springer Fachmedien, 191-221. Link

Goebel, Simon (2023): Mediendiskurse, in: Berlinghoff, Marcel/Glorius, Birgit/Kleist, J. Olaf /Scharrer, Tabea (Hrsg.): Flucht- und Flüchtlingsforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium, Baden-Baden: Nomos, S. 671-678.

Goebel, Simon/Vischer, Lisa (2023): Über jeden Zweifel erhaben. Meinungsbildung in digitalen Öffentlichkeiten am Beispiel des Themas Migration. Communicatio Socialis 56(1), S. 33-48.

Goebel, Simon/Vischer, Lisa (2023): Und täglich grüßt… der Kulturalismus. Eine rassismus-kritische Analyse der Aushandlung von Migration in digitalen Öffentlichkeiten. Zeitschrift für Migrationsforschung 3(1), S. 1-24. (Peer-Review) Volltext

Hazzaa, Mira/Weber, Juliane: “Weil ich mich so gut integrieren wollte, habe ich damals nicht auf meine Bedürfnisse geachtet.” 
Subjektive Aushandlungen im Kontext von Rassismus. Eine biografische Fallrekonstruktion im post-Fluchtkontext.” (2023) In: Schriever, C.,/Koopmann, U. (Hrsg.): Intersektionale Perspektiven auf Flucht und Anerkennung. Nomos Verlag, Reihe Migration & Integration: München

Herrmann, Therese (2023): ‘Cosmopolitanism, Global Justice and Refugees: Minimal Moral Conditions for EU Refugee Policy’, in: A. Niederberger / M. Göbel (Hrsg.), Cosmopolitan Norms and European Values: Ethical Perspectives on Europe’s Refugee Policy, New York / Abingdon: Routledge, 172-199. Link

Heuser, Helene (2023): Städte der Zuflucht – Kommunen und Länder im Mehrebenensystem der Aufnahme von Schutzsuchenden, 480 Seiten. Link

Isayev, Elena, Evan Jewell, Gerawork Teferra Gizaw, Marcia C. Schenck. On Displacement and the Humanities—An Introduction. Humanities, 12, 4: 81, 1–19, 2023.

Kattein, Alexandra; Muy, Sebastian; Täubig, Vicki; Vey, Judith (2023): Soziale Arbeit in Sammelunterkünften für Geflüchtete: Dauerkrise für Profession und Professionalität. In: Kommission Sozialpädagogik (Hrsg.): Sozialpädagogische Professionalisierung in der Krise? Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 155-167.

Kohlenberger, Judith / Rengs, Bernhard / Buber-Ennser, Isabella (2023): “Nuclear family and social capital of refugees in Austria.” International Migration 61 (2023): 220 – 238. Link

Kohlenberger, Judith (2023): „Drinnen und draußen, wir und die Anderen: Paradoxien der Demokratie.“ In: Kärnten, AK. (ed.), (Ohn-)Macht der Demokratie: Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung 2022. Wien: ÖGB Verlag, 86 – 105.

Kohlenberger, J. (2023). Konsequente Humanisierung. in A. Nassehi, S. Anderl, & P. Felixberger (Hrsg.), Kursbuch: Soziale Konfliktzonen. Hamburg: Kursbuch Kulturstiftung. 31-41

Kohlenberger, J. (2023). Zur Widersprüchlichkeit von Flucht und Vertreibung: Das Asylparadox und seine Alternativen. in C. Filzwieser, & L. Kasper (Hrsg.), Jahrbuch Asyl- und Fremdenrecht 2023 (S. 325 – 339). Verlag Österreich. Link

Kordel, S.; Gasch, S.; Glorius, B.; Mehl, P.; Osigus, T.; Schammann, H.; Schneider, H.; Spenger, D.; Weidinger, T.; Younso, C. (2023): Bleibeorientierung Geflüchteter, die Rolle der Aufnahmegesellschaft und Haltestrategien der Lokalpolitik. In: Mehl, P.; Fick, J.; Glorius, B.; Kordel, S.; Schammann, H. (Hrsg.), Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (Studien zur Migrations- und Integrationspolitik). Wiesbaden: Springer Fachmedien, 127-159. Link

Kordel, S., Gasch, S., Glorius, B., Mehl, P., Osigus, T., Schammann, H., Schneider, H., Spenger, D., Weidinger, T. & Younso, C. (2022(2023)): Bleibeorientierung Geflüchteter, die Rolle der Aufnahmegesellschaft und Haltestrategien der Lokalpolitik. In: Mehl, P. et al. (Hrsg.): Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (= Studien zur Migrations- und Integrationspolitik) (pp. 127-159).Springer: Heidelberg. Online verfügbar unter: Link

Kordel, S., Weidinger, T., Machold, I. & Gruber, M. (2023): Appropriate housing in rural and mountain areas? Current structures and practices of access for immigrants. The example of Alpine regions in Austria and Germany. In: Laine, J. et al. (Eds.): Assessing the social impact of immigration in Europe. Renegotiating Remoteness (pp. 27-43). Edward Elgar: Cheltenham. Online verfügbar unter: Link

Kordel, S., Weidinger, T. & Spenger, D. (2022(2023)): Sichtweise Geflüchteter auf das Leben in ländlichen Regionen. In: Mehl, P. et al. (Hrsg.): Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (= Studien zur Migrations- und Integrationspolitik) (pp. 47-73). Springer: Heidelberg. Online verfügbar unter: Link

Kordel, S., Weidinger, T. & Spenger, D. (2023): Ehrenamtliches Engagement für Migrant:innen in ländlichen Räumen (= Erlanger Migrations- und Integrationsstudien 10). FAU University Press. Erlangen. DOI: Link

Krause, Ulrike (2023),‘Forschungsethik’, in Scharrer, Tabea, et al. (Hrsg.), Flucht- und Flüchtlingsforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium (Baden-Baden: Nomos), 201-208, Link

Krause, Ulrike (2023), ‘Resilienz’, in Scharrer, Tabea, et al. (Hrsg.), Flucht- und Flüchtlingsforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium (Baden-Baden: Nomos), 345-350, Link.

Krause, Ulrike (2023), ‘Ein kritischer Blick auf den Umgang mit Zahlen über Geflüchtete in Medien und Politik’, in Jochen Oltmer, et al. (Hrsg.), Report Globale Flucht 2023 (Frankfurt a.M.: Fischer), 150-160, Link.

Krause, Ulrike und Segadlo, Nadine (2023), ‘Friedens- und Konfliktforschung’, in Scharrer, Tabea, et al. (Hrsg.), Flucht- und Flüchtlingsforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium (Baden-Baden: Nomos), 53-60, Link.

Kreichauf, R., & B. Glorius (2023): Displacement, Asylum and the City Understanding Migration Processes through Urban Studies Approaches. Milton Park: Routledge.

Leitner, Susanne (2023): „Warum muss mein Kind hin?“ Macht und Selbstermächtigung in der Adressierung von Eltern* im Kontext von Flucht und Migration. In: Mirjam Hoffmann / Thomas Hoffmann / Lisa Pfahl / Michael Rasell / Hendrik Richter / Rouven Seebo / Miriam Sonntag / Josefine Wagner (Hrsg.). Raum. Macht. Inklusion. Inklusive Räume erforschen und entwickeln (S. 229-236) Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Li-Gottwald, L.; Westphal, M.; Aden, S.; Korn, F. (2023): Family Generational Relations in the Context of Refuge and Asylum: Methodological Reflections on the Investigation of Doing and Displaying Family. In: Bollig, S.; Groß, L. (eds.): Practicing the Family. The doing and making of family in with and trough social work and education. Transcript.

Lingelbach, Jochen (2023): Lager für europäische Geflüchtete im kolonialen Afrika. Soziale Ordnungen zwischen Selbstorganisation, kolonialrassistischer Gesellschaft und internationalen Organisationen (1941–1951). In: Institution Lager. Theorien, globale Fallstudien und Komparabilität, herausgegeben von Annett Bochmann und Felicitas Fischer von Weikersthal, 141–70. Frankfurt am Main: Campus. Link

Meyer, Franziska / Winkler, Oliver (2023): Place of residence does matter for educational integration: The relevance of spatial contexts for refugees’ transition to VET in Germany. Social Sciences 12 (3). S.1-30. Open-Access: Link

Müller-Funk, Lea, Fröhlich, Christiane et al. 2023. Teaching module “Climate Change and Migration“. To be used in schools for classes 7-10. Available in English, German, French, Italian, Dutch, Polish.

Müller-Funk, Lea/Fröhlich, Christiane/Bank, André. 2023. Disentangling Forced Migration Governance: Actors and Drivers along the Displacement Continuum. International Migration Review, Online First. DOI: 10.1177/01979183231165676

Oltmer, Jochen, Berlinghoff, Marcel, Düvell, Franck, Krause, Ulrike, Pott, Andreas (Hrgs.) (2023), Report Globale Flucht 2023 (Frankfurt a.M.: Fischer).

Perl, G.; Schmitz, A.; Ludwig, S.; Jakob, J. (2023): Integration und Teilhabe. Perspektiven von Geflüchteten, ehrenamtlich Engagierten und hauptamtlich Tätigen in Trier und Umgebung. Ensch Media. Link

Pettersson, Paul (2023), Kollektive Gefährdungslagen im Asylrecht – Dogmatik der Gefahrenprognose und Vereinheitlichung der Entscheidungspraxis durch Länderleitentscheidungen, Tübingen, Link.

Pichl, Maximilian, Krause, Ulrike, and Markard, Nora (2023), ‘Für einen Menschenrechtspakt in der Flüchtlingspolitik. Ein Aufruf von 270 Wissenschaftler*innen’, Verfassungsblog, Link.

Reed, Kate, Marcia C. Schenck, The Right to Research: Historical Narratives by Refugee & Global South Researchers.Refugee and Forced Migration Studies Series. Montreal: McGill-Queen’s University Press, 2023.

Reed, Kate, Marcia C. Schenck. An Invitation. In: The Right to Research: Historical Narratives by Refugee & Global South Researchers. Hrsg. v. Kate Reed und Marcia C. Schenck, Refugee and Forced Migration Studies Series. Montreal, Kingston, London und Chicago: McGill-Queen’s University Press, ix-xi, 2023.

Reed, Kate, Marcia C. Schenck. Introduction. In: The Right to Research: Historical Narratives by Refugee and Global South Researchers. Hrsg. v. Kate Reed und Marcia Schenck, Refugee and Refugee and Forced Migration Studies Series. Forced Migration Studies Series. Montreal: McGill-Queen’s University Press, 3–43, 2023.

Ritter, Monique (2023). Herausforderungen für zugewanderte Pflegekräfte. In: Bundeszentrale für politische Bildung. Link

Ritter, Monique (2023). Akzentuierungen rassismuskritischer Perspektiven für die Soziale Arbeit (nicht nur) im Kontext ‚Ostdeutschland‘ – Ein Einblick in eine andere Geschichte. In: Mandy Schulze/Peter-Georg Albrecht/Julia Hille (Hg.): Genese Ost: Transformationen der Sozialen Arbeit. Opladen u.a.: Barbara Budrich. Open access: Link

Ritter, Monique/Jänsch, Marlene (2023). #Transkategorial: Rassismuskritik (in) der Sozialen Arbeit mit älteren Menschen im Stadtteil – Ein Appell aus und an die Praxis. In: Boris Friele et al. (Hg): Soziale Arbeit und gesellschaftliche Transformation zwischen Exklusion und Inklusion. Analysen und Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS, 149–168. DOI: 10.1007/978-3-658-41471-9_11.

Ritter, Monique (2023). Nursing Shortage and Migration: Insights into the Current Situation in the Federal State of Saxony, Germany. In: Tudásmenedzsment 24 (4, special issue), 31–45. DOI: 10.15170/TM.2023.24.K4.3. Open access: Link

Rumpel, Andrea & Tempes, Jana (2023): Access to Health Care for Forcibly Displaced People as an Aspect of Health (In)Equality. In: Baikady, Rajendra / Sajid, S.M. / Przeperski, Jaroslaw / Nadesan, Varoshini / Islam, M Rezaul, Jianguo, Gao: The Palgrave Handbook of Global Social
Problems. Online verfügbar unter: Link

Schammann, H.; Fick, J.; Glorius, B.; Kordel, S.; Mehl, P. (2023): Geflüchtete in ländlichen Räumen: Zentrale Befunde, konzeptionelle Überlegungen und methodische Reflexionen. In: Mehl, P.; Fick, J.; Glorius, B.; Kordel, S.; Schammann, H. (Hrsg.), Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (Studien zur Migrations- und Integrationspolitik). Wiesbaden: Springer Fachmedien, 225-246. Link

Scharrer, T., B. Glorius, J.O. Kleist, & M. Berlinghoff (2023): Flucht- und Flüchtlingsforschung, Handbuch für Wissenschaft und Studium. Wiesbaden: Nomos.

Schenck, Marcia C., Ismail Alkhateeb, Kate Reed und Irem Karabağ, The Right to Research: A Conversation between Emplaced and Displaced Scholars . Blogpost, Netzwerk Fluchtforschung, April 2023.

Schmitt, C., & Afeworki Abay, R. (2023). The Interplay of Global Climate Crisis and Forced Migration. From the Imperial Mode of Living to Practices of Conviviality. In: Yearbook Migration and Society. Focus: Climate, pp. 35-46.

Schmitz, A.(2023): Vulnerabilität. In: Tabea Scharrer, Birgit Glorius, J. Olaf Kleist, Marcel Berlinghoff (Hrsg.): Flucht- und Flüchtlingsforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Nomos. ISBN 978-3-8487-7785-3. S. 369-379.

Scholz, Stephan: Ihr Tod ist nicht in Ordnung – Totenlisten im zivilgesellschaftlichen Engagement für eine humane Flüchtlingspolitik, in: Kreibig, Nina / Macho, Thomas / Prieto, Moisés (Hg.): Der Tod (ist) in Ordnung. Von Listen, Statistiken und Dunkelziffern über das Sterben und die Verstorbenen, Bielefeld 2023, S. 81-99.

Schweiger, Raphaela (2023): Inclusive Global Migration Governance: Embracing Non-State Actors and Cities for Multilateral Solutions, Multilateralism in Action Blog, Columbia University, School of International and Public Affairs (SIPA), Link

Schweiger, Raphaela (2023): Beyond states. The Global Compact for Migration and and the role of non-state actors and cities. Springer Nature, Link

Thümmler, Ramona & Sindlinger, Katharina (2023). Kinder mit Flucht­erfahrung. Chancen und Herausforderungen in der Begleitung in pädagogischen, psychosozialen und therapeutischen Kontexten. In Familiendynamik, 48, 276–284.

Ullrich, Maria / Laube, Lena / Gebhardt, Mareike / Kersting, Daniel u.a. (2023): Fluchtforschung als Demokratieforschung. Ein interdisziplinärer Beitrag, in: Fluchtforschungsblog, Link.

Vogler, A., Alisch. M., Westphal, M. (2023) (Hrsg.): Migration und Diversität. Zum Wandel Sozialer Arbeit durch Zuwanderung. (Reihe Gesellschaft und Nachhaltigkeit des CeSSt Hochschule Fulda, Bd. 15). B. Budrich Verlag, Opladen.

Westphal, M. (2023): Familien, Elternschaft und Erziehung in postsowjetischer Migration, In: Lamm, B. (Hrsg.): Handbuch interkulturelle Kompetenz in der Kita. Herder Verlag, Freiburg u.a., S. 66-76.

Westphal, M.; Korn, F. (2023): Transnationale family-relations-networks – Relevanz und Ko-Konstruktion von Familienbeziehungen in Forschung und Praxis Sozialer Arbeit, In: Migration und Soziale Arbeit. H.3.

Wetzel, Johanna M. / Schenck, Marcia C. / Reed, Kate,  „Writing with my professors“ Contesting the boundaries of the field in the Global History Dialogues Project. In: Writing Together: Kollaboratives Schreiben mit Personen aus dem Feld. Hrsg. v. Martina Blank und Sarah Nimführ, Postcolonial Studies Reihe. Bielefeld: Transcript Verlag, 31–53, 2023.

Zanker, Zanker: “A typology of resistance: the ‘hot potato’ of European return in West Africa” Territory, Politics, Governance, online first (2023), 1-20. DOI: 10.1080/21622671.2023.2198579

 

2022

Afeworki Abay, R., & Schmitt, C. (2022). Die Kolonialität der Klimakrise. Postkoloniale Kritik und konviviale Perspektiven. In: T. Pfaff, B. Schramkowski, & R. Lutz (Hrsg.), Klimakrise, sozialökologischer Kollaps und Klimagerechtigkeit: Spannungsfelder für Soziale Arbeit (S. 206-215). Weinheim: Beltz-Juventa.

Afeworki Abay, R., & Wechuli, Y. (2022). “We are here, because you were there”: Necropolitics as a Critical Framework for Analysing the Complex Relationship between Colonialism, Forced Migration and Disability. In: A. Delic, I. Kourtis, O. Kytidou, S. Sarkodie-Gyan, U. Wagner, & J. Zölch (Hrsg.), Globale Zusammenhänge, lokale Deutungen: Kritische Positionierungen zu wissenschaftlichen und medialen Diskursen im Kontext von Flucht und Asyl (S. 25-36). Wiesbaden: Springer VS.

Arhin-Sam, Kwaku / Bisong, Amanda / Jegen, Leonie / Mounkaila, Harouna & Zanker, Franzisca: “The (in) formality of mobility in the ECOWAS region: The paradoxes of free movement.” South African Journal of International Affairs, 29, 2 (2022), 187-205. DOI: 10.1080/10220461.2022.2084452

Bahl, Eva / Worm, Arne (2022) Precarious Transnationality. In: Gabriele Rosenthal (Hrsg.), Transnational Biographies: Changing We-Images, Collective Belongings and Power Chances of Migrants and Refugees. S. 173–219, Göttingen Series in Sociological Biographical Research. Göttingen: Göttingen University Press. Link

Bast, Jürgen /Nachtigall, Rhea (2022): Rechtswissenschaftliche Literatur zum Migrationsrecht im Jahr 2021, in: Berlit/Hoppe/Kluth (Hrsg.), Jahrbuch des Migrationsrechts für die Bundesrepublik Deutschland 2021, S. 339-364.

Böhme, Claudia / Schmitz, Anett (2022): Refugee’s Agency And Coping Strategies in Refugee Camps During the Coronavirus Pandemic: Ethnographic Perspectives. In: Special Issue, Comparative Migration Studies. Open Access: Link

Böhme, Claudia / Schmitz, Anett (2022): Gewaltprävention in Geflüchtetenunterkünften durch die Einführung eines kultursensiblen Beschwerdemanagements. In: Dimitra Dermitzaki, Olaf Kleist, Bahar Oghalai, Sabrina Zajak (Hrsg.): Gewaltschutz in Geflüchtetenunterkünften: Theorie, Empirie und Praxis. Bielefeld: Transcript. S. 229-259. Open Access: Link

Bahl, Eva / Worm, Arne (2022): Precarious Transnationality. In: Gabriele Rosenthal (Hrsg.), Transnational Biographies: Changing We-Images, Collective Belongings and Power Chances of Migrants and Refugees. S. 173–219, Göttingen Series in Sociological Biographical Research. Göttingen: Göttingen University Press. Link

Brizić, Katharina (2022): Der Klang der Ungleichheit. Biografie, Bildung und Zusammenhalt in der vielsprachigen Gesellschaft. Münster: Waxmann. https://doi.org/10.31244/9783830995944 (Open access)

Brizić, Katharina / Bulut, Necle / Șimșek, Yazgül / Blaschitz, Verena (2022): Mündliche Literatur. Zur Bildungssprachlichkeit illiterater Menschen. In Karin Birkner / Britta Hufeisen / Peter Rosenberg (Hrsg.), Spracharbeit mit Geflüchteten. S. 261–287. Berlin: Peter Lang. Link  (Open access)

Dräger, Susanne (2022): The EU Screening Regulation Proposal and the Right to Asylum – Cementing Fortress Europe? Refugee Law Initiative Working Paper Series.

Etzold, Benjamin / Wagner, Martin / Katsiaficas, Caitlin (2022): People First – New Solutions to the Challenge of Displacement. Policy brief for the T7 Task Force International cooperation for the global common good.

Fendel, Tanja / Schreyer, Franziska (2022): Ungleichheit und Aufstieg in der Einwanderungsgesellschaft. Zur Stratifizierung geflüchteter Frauen und Männer im Kontext aktivierender Integrationspolitik. Soziale Welt, Jg. 73, Heft 2,S. 266-308.

Feneberg, V., Gill, N., Hoellerer, N. and Scheinert, L. (2022) ‘It’s not what you know, it’s how you use it’: How legal reasoning dominates the application of country of origin information in refugee status determination’. International Journal of Refugee Law, 34 (2), 241–267. doi: Link [open access].

Feneberg, Valentin / Gill, Nick / Hoellerer, Nicole / Scheinert, Laura (2022): It’s Not What You Know, It’s How You Use It: The Application of Country of Origin Information in Judicial Refugee Status Determination Decisions – A Case Study of Germany. International Journal of Refugee Law, 34/2.

Feneberg, Valentin / Pettersson, Paul (2022): Schutz vor extremer Armut – Asylrechtsfortbildung durch Verwaltungsgerichte. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 41/20, 1519-1524.

Feneberg, Valentin (2022): Rückkehrhilfen gegen alsbaldige Verelendung. Wie nachhaltig muss die Rückkehrförderung bei Abschiebungsverboten sein?, Verfassungsblog (21.7.2022), Link

Fisher, D, Gill, N. and Paszkiewicz, N. (2022) To Fail an Asylum Seeker: Time, Space and Legal Events. Environment and Planning D: Society and Space, 40 (2), 21-40. doi: 10.1177/02637758211032623 [open access].

Fröhlich, Christiane. 2022. Blaming Nature: Legitimising the Mismanagement of Natural Resources. GIGA Focus Middle East 07/2022.

Fröhlich, Christiane, and Lea Müller-Funk. 2022. Mobility Control as State-Making in Civil War. MAGYC Working Paper 4.5.

Fröhlich, Christiane, and André Bank. 2022. Forced Migration Governance in Jordan and Lebanon: Tracing personalism as structure and relative agency. MAGYC Working Paper 4.4

Freuwört, Anke (2022): Ehrenamtliche Arbeit mit Geflüchteten – Ein Spannungs- und Abhängigkeitsverhältnis zwischen Paternalismus und Empowerment. In: Miriam Stock, Nazli Hodaie, Stefan Immerfall, Margarete Menz: Arbeitstitel: Migrationsgesellschaft, S. 265-281. Link

Gebhardt, Mareike / Kersting, Daniel /Riemann, Moritz u.a.: Fluchtforschung als Demokratieforschung, in: Z’Flucht. Zeitschrift für Flucht- und Flüchtlingsforschung. Jg. 6, H. 2, 2022, S. 284–302, Link

in Gill, N., Hoellerer, N., Allsopp, J.; Burridge, A., Fisher, D., Griffiths, M., Hambly, J., Paszkiewicz, N., Rotter, R., Vianelli, L. (2022) Rethinking inconsistencies in refugee status edtermination the EU: Systemic factors between doctrine and discretion in asylum appeals. Political Geography, 98, 102686. Link [open access].

Goebel, Simon (2022): Discussing forced migration in German political talk shows, in: Böhm, Roswitha/Tiller, Elisabeth (Hrsg.): Die mediale Umwelt der Migration. Kulturelle Aushandlungen im 20. und 21. Jahrhundert, Bielefeld: transcript, S. 341-358.

Grube, Maike / Benedikt, Sebastian / Führer, Amand / Gangarova, Tanja / et al. (AG Forschung der BAG Gesundheit/Illegalität) (2022): „Umgang mit Forschungs- und Kooperationsanfragen zur Gesundheit von Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus. Handreichung für Anlaufstellen und Praxiseinrichtungen.“ Diakonie. Link

Gemende, Marion / Jerzak, Claudia / Lehr, Margit / Sand, Marianne / Starke, Dorit / Wagner, Bernhard (Hrsg.) (2022): Flüchtlingssozialarbeit in Bewegung. Ein Handlungsfeld der Sozialen Arbeit am Beispiel der FSA in Sachsen. Weinheim: Beltz Juventa.

Geugjes, Marilena / Jantzer, Leonie / Keitzel, Svenja (2022): Flucht und Migration in der Stadt: Stadtspezifische Wahrnehmung, Darstellung und Bearbeitung durch die Polizei. Polizei und Wissenschaft 3, S. 50-64. Link

Gille, Christoph / Kohlschmidt, Jonas (2022): Continuities ans Transformations of Racism in German Welfare Capitalism. In: Perocco, Fabio (Hrsg.): Racism in and for the Welfare State. Marx, Engels, and Marxisms. Cham: Palgrave Macmillan, S. 181-198. Link

Glorius, Birgit (2022): Neue Heimat ländlicher Raum? Zum Umgang mit Einwanderung und „Fremdheit“ in ländlichen Gemeinden in Deutschland. In: Bernd Belina, Andreas Kallert, Michael Mießner, Matthias Naumann (Hrsg.), Ungleiche Ländliche Räume. Widerspüche, Konzepte und Perspektiven. Bielefeld: Transcript, 339-355. Link

Glorius, Birgit (2022): What can we learn from the German experience of hosting post-2015 refugees for supporting refugees from Ukraine? COPOCS Blog Article. Link

Glorius, Birgit / Nienaber, Birte (2022): Locational Choice and Secondary Movements from the Perspective of Forced Migrants: A Comparison of the Destinations Luxembourg and Germany. Comparative Population Studies Vol. 47, 143-164. Link

Glorius, Birgit (2022): Multilevel governance of the “refugee crisis” in Germany: A chronological analysis of governance approaches and implementation outcomes. In: Tiziana Caponio /Irene Ponzo (eds.), Coping with migrants and refugees. Multilevel governance across the EU. Milton Park/New York: Routledge, 201-218. Link

Glorius, Birgit / Gasch, Simone (2022): The multilevel governance of asylum seekers’ reception in Germany and the role of the local level: a local-to-local comparison. In: Tiziana Caponio /Irene Ponzo (eds.), Coping with migrants and refugees. Multilevel governance across the EU. Milton Park/New York: Routledge, 120-149. Link

Glorius, B., Bürer, M., Kordel, S., Schammann, H., Schneider, H., Weidinger, T. & Younso, C. (2022(2023)): Soziales Wohlbefinden Geflüchteter als Voraussetzung für das Bleiben in ländlichen Räumen. In: Mehl, P. et al. (Hrsg.): Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (= Studien zur Migrations- und Integrationspolitik) (pp. 191-221). Springer: Heidelberg. Online verfügbar unter: Link

Glorius, B., Schneider, H. (2022): Integration und Diversität im ländlichen Raum: Ein empirischer differenzierender blick auf Einstellungsmuster ländlicher Bevölkerung und lokale Integrationsdiskurse. In: Ganter, L. u.a. (Hrsg.): Provinz postmigrantisch. rurale Perspektiven auf Politik, Alltag und Literatur. Wiesbaden: Springer VS, S. 37-56.

Graevskaia, Alexandra / Menke, Katrin / Rumpel, Andrea (2022): Institutioneller Rassismus in Behörden – Rassistische Wissensbestände in Polizei, Gesundheitsversorgung und Arbeitsverwaltung. Duisburg: Inst. Arbeit und Qualifikation. IAQ-Report 2022-02. Online verfügbar unter: Link

Grävingholt, Jörn (2022): ‘Displacement Crises, Fragile States and Development Cooperation: Why Governance Support is Needed to Reduce Reasons to Flee’, in: Preuß et al. (eds), Forced Displacement and Migration, Springer. Link

Heuser, Helene (2022): Das Recht zu schützen – Über proaktive Flüchtlingsaufnahme von Ländern und Kommunen, 100 Seiten (Kurzfassung des o.g. Buchs). Link

Jaji, Rose / Krause, Ulrike (2022): ‘Exklusives Flüchtlingsschutzregime, koloniale „Andere“ und Geschlechterdichotomien’, Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung, 11 (2), 195–207, Link

Jünemann, Annette (2022):  Mehr als humanitäre Hilfe?  Zur Politisierung der Flüchtlingshilfe in deutschen Kleinstädten. Migration und soziale Arbeit, 3/2022, S. 266-272.

Karner, Marie (2022): Collective Narratives of the Kfarsghabi Diasporic Community: An Important Tool to Reinstate Group Solidarity, Ethnic Identity and Societal Acceptance. Journal of Ethnic and Cultural Studies 9 (3), 1–26. Link

Karner, Marie (2021): “One Nation Under God” – Die Bedeutung und Veränderung von Ethnic Churches in der US-amerikanischen Gesellschaft. In: Wilhelmi, Volker / Theveßen, Elmar / Pfeil, Florian (Hrsg.): Geographien der Gewalt: Die USA am Wendepunkt – Geographische Perspektiven. Mainzer Kontaktstudium Geographie, Band 19, 72-97. Link

Kemper Thomas / Reinhardt, Anna C. (2022): Sekundäranalysen zum Schulerfolg von Geflüchteten – Potentiale von Daten der amtlichen Schulstatistik am Beispiel von NRW. Die Deutsche Schule, 114 (2), Online First 15.12.2021. Link

Kleist, M.; Korntheuer, A.; Lutter, E.; Westphal, M. (2022): Inklusives Resettlement? Aufnahme von Geflüchteten mit Behinderung. In: Delic, A.; Kytidou, O.; Sarkodie-Gyan, S.; Wagner, U.; Zölch, J.(Hrsg.) (2022): Globale Zusammenhänge, lokale Deutungen. Springer, Wiesbaden. S.115-128.

Kleist, J. Olaf / Dermitzaki, Dimitra / Oghalai, Bahar / Zajak, Sabrina (Hrsg.): Gewaltschutz in Geflüchtetenunterkünften: Theorie, Empirie und Praxis, Bielefeld: trancript. Open Access: Link

Kleist, J. Olaf / Zajak, Sabrina: Einleitung: Gewaltschutz in Geflüchtetenunterkünften. Zur Reflexion einer permanenten zivilen und institutionellen Aufgabe und Herausforderung, in: Kleist, J. Olaf / Dermitzaki, Dimitra / Oghalai, Bahar / Zajak, Sabrina (Hrsg.): Gewaltschutz in Geflüchtetenunterkünften: Theorie, Empirie und Praxis, Bielefeld: trancript, S. 7-19. Link

Kleist, J. Olaf / Frederiksen, Sifka Etlar: Monitoring des Gewaltschutzes in Geflüchtetenunterkünften. Herausforderungen und Möglichkeiten am Beispiel des DeZIM-Gewaltschutzmonitors, in: Kleist, J. Olaf / Dermitzaki, Dimitra / Oghalai, Bahar / Zajak, Sabrina (Hrsg.): Gewaltschutz in Geflüchtetenunterkünften: Theorie, Empirie und Praxis, Bielefeld: trancript, S.261-281. Link

Kleist, J. Olaf (2022): Beyond the Crisis Mode of the EU-Turkey Refugee Agreement: Towards Sustainable Rights-based EU Asylum and Refugee Policies, Heinrich-Böll-Stiftung E-Paper, Thessaloniki, Greece. Link

Kleist, J. Olaf (2022): Wer darf kommen?, Internationale Politik und Gesellschaft (IPG) Journal, Link; auch auf FluchtforschungsBlog (siehe Spalte links); auf Englisch: The return of ‘Cold War’ refugee policy, International Politics and Society (IPS) Journal. Link

Kohlenberger, J., & Herzog, T. (2022). Plötzlich allein im Studierendenheim: Einsamkeit von geflüchteten und migrantischen Studierenden aus dem Globalen Süden in Österreich. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 2022(Sonderband), 82.

Kohlenberger, J., & Berger, M. (2022). Communicating COVID-19 Health and Safety Measures to Vulnerable Communities: The Case of Refugees and Migrants in Austria and Germany. in Do Kyun David Kim, Gary L. Kreps (Hrsg.), Global Health Communication for Immigrants and Refugees: Cases, Theories, and Strategies (S. 94 – 111). Routledge.

Kohlenberger, Judith / Rengs, Bernhard / Buber-Ennser, Isabella (2022): Nuclear family and social capital of refugees in Austria. International Migration, online first. Link

Kohlenberger, Judith (2022): Das Fluchtparadox: Über unseren widersprüchlichen Umgang mit Vertreibung und Vertriebenen. Wien: Kremayr & Scheriau.

Kohlenberger, Judith, Heyne, Sophia, Rengs, Bernhard, Buber-Ennser, Isabella (2022): Soziale Inklusion geflüchteter Frauen: Zur Rolle der Familie und Familienarbeit. Baden-Baden: Nomos.

Kohlenberger, Judith, Berger, Maria (2022): Communicating COVID-19 Health and Safety Measures to Vulnerable Communities: The Case of Refugees and Migrants in Austria and Germany. In: Global Health Communication for Immigrants and Refugees: Cases, Theories, and Strategies, Hrsg. Do Kyun David Kim, Gary L. Kreps, 94-111. New York: Routledge.

Kohlenberger, Judith, Herzog, Theresa, Schnitzler, Tobias (2022): Migrant and Refugee Students from the Global South at Austrian Universities: A Typology for Targeted Support. ÖFSE Working Paper 67.

Kollender, Ellen / Kourabas, Veronika / Uhlendorf, Niels (2022): Ökonomisierungsprozesse im Diskursfeld Flucht/Migration und Bildung: Ein- und Ausschlüsse zwischen Persistenz und Veränderung. Themenschwerpunkt der Zeitschrift für Diversitäts- und Managementforschung 7(2). Link

Kollender, Ellen (2022): „Es ist eher so, dass wir miteinander konkurrieren“: Außerschulische Bildungsprojekte für ‚Geflüchtete‘ im Kontext von ‚EU-Türkei-Deal‘ und New Educational Governance. Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung 1/2022. 25–41. Link

Kordel, Stefan / Sauerbrey, Dominik / Weidinger, Tobias (2022): Selbstständige Beschäftigung von geflüchteten Neuzugewanderten in ländlichen Räumen am Beispielvon Lebensmittelgeschäften: Aspirationen, Praktiken und ihr Beitrag für die lokale Versorgung. Raumforschung und Raumordnung / Spatial Research and Planning 80(5), 573-587. Link

Korntheuer, A.; Kleist, M.; Westphal, M. (2022): InclusiveRe. Teilhabebedingungen von Resettlementgeflüchteten mit Behinderungserfahrungen. In: Behinderung und internationale Entwicklung, H.2. S.24-29.

Krause, Ulrike (2022), ‘Kontinuitäten von Gewalt auf der Flucht mit Fokus auf Unterkünfte und Aufnahmelagern’, in J. Olaf Kleist, Dermitzaki, Dimitra, Oghalai, Bahar und Zajaket, Sabrina (Hrsg.), Gewaltschutz in Geflüchtetenunterkünften. Theorie, Empirie und Praxis (Bielefeld: transcript), 55-84, Link.

Krause, Ulrike (2022): ‘Flucht und Frauen: Reflexionen des Forschungsstandes’, in Schahrzad Farrokhzad, Karin Scherschel, and Melanie Schmitt (eds.), Geflüchtete Frauen. Analysen – Lebenssituationen – Angebotsstrukturen (Wiesbaden: Springer VS), 23–43. Link 

Krause, Ulrike (2022), ‘The Powerful (Vagueness of) Numbers? (Non)Knowledge Production about Refugee Accommodation Quantifications in UNHCR’s Global Trends Reports’, Migration and Society, 5 (1), 141–151, Link.

Kreichauf, René / Glorius, Birgit (2022): Displacement, Asylum and the City – Theoretical Approaches and Empirical Findings. Urban Geography  42(1), 869-893. Link

Kuhlmann, Jana / Salle, Alexander / Krause, Ulrike (2022): ‘Klimaflucht verstehen’, mathematik lehren, 2022 (234), 15-24.

Kühn, Boris / Gluns, Danielle (2022): Vernetzte Daten, vernetzte Behörden? Datenmanagement, Datenschutz und Kooperation in der lokalen Integrationsarbeit. Link

Lingelbach, Jochen (2022) „»A Kindly and Comfortable Exile«. Polnische Displaced Persons in Afrika (1942–1950)“. In: Displaced Persons-Forschung in Deutschland und Österreich. Eine Bestandsaufnahme zu Beginn des 21. Jahrhunderts, herausgegeben von Nikolaus Hagen, Markus Nesselrodt, Philipp Strobl, und Marcus Velke-Schmidt. Berlin: Frank & Timme. Link

Lingelbach, Jochen (2022): Imperial Refugee Management. Moving Greek Refugees Through the British Empire and into the Belgian Congo (1942–1945). The Journal of Imperial and Commonwealth History. Link

Leitner, Susanne / Jalalzai, Saleem (2022): „… move from this hellish life!“.Interviewstudie zur Situation junger Menschen in afghanischen IDP-Camps. In: Sozial Extra. Link

Lorenz, Rahel / Etzold, Benjamin (2022): Journeys of Violence: Trajectories of (Im-)Mobility and Migrants’ Encounters with Violence in European Border Spaces. Comparative Population Studies, 47, 211–232. Link

Mehl, P., Kordel, S., Meschter, D., Schneider, H., Spenger, D. & Weidinger, T. (2022(2023)): Alltagsmobilität und Erreichbarkeit als Faktoren für Teilhabechancen und Bleibeorientierung der Geflüchteten in ländlichen Regionen. In: Mehl, P. et al. (Hrsg.): Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands (= Studien zur Migrations- und Integrationspolitik) (pp. 160-189). Springer: Heidelberg. Online verfügbar unter: Link

Menke, Katrin (2022): Arbeitsmarktaktivierung im Interesse geflüchteter Frauen? Arbeitsverwaltung an ihren Grenzen. In: Leiber, Simone/ Florian Blank (Hrsg.): Ringen um Beteiligung und Einfluss: Die Vertretung schwacher Interessen im Sozialstaat. Schwerpunktheft WSI Mitteilungen 1/2022, 66-71.

Menke, Katrin / Rumpel, Andrea (2022): Who Belongs, and How Far? Refugees and Bureaucrats Within the German Active Welfare State. Social Inclusion 10/1. Link

Menke, Katrin / Wernerus, Cora / Graevskaia, Alexandra / Rumpel, Andrea (2022): Rassismus in Behörden und differenzielle Teilhabe im deutschen Sozialstaat. In: Soziale Sicherheit 71 (5), S. 179–183.

Messinger, Irene (2022): Transfer of knowledge: A case study of two Viennese social workers in British exile. Bulletin of the Social Work History Network, Kings College London 8 (1), 25 – 35. Link

Metzner, Franka / Schneider, Lisa / Schlachzig, Laura (2022): Verletzbarkeit, Trauma und Diskriminierung – Intersektionale Perspektiven auf (Zwangs-)Migration, neue Praxis (Sonderheft 17) Link

Njung, George / Schenck, Marcia C., Rethinking Refuge: Processes of Refuge Seeking in Africa. An Introduction. Africa Today 69, 1–2: 1–13, 2022.

Offe, Johanna / Benedikt, Sebastian / Eger, Hannah (2022): Access to (reproductive) health care for migrant women in Germany: legal restrictions for undocumented women and EU migrants. Parallel report on the ninth state party report of the Federal Government of Germany to the United Nations, prepared for the Committee on the Elimination of Discrimination against Women (CEDAW). München: Médecins du Monde Germany – Ärzte der Welt e.V. /Doctors of the World Germany. Submitted in June 2022.

Oltmer, Jochen (2022): ›Schengen‹, ›Dublin‹ und die Ambivalenzen der EU-Migrationspolitik. Eine kurze Geschichte, in: Bundeszentrale für politische Bildung, Kurzdossiers. Link

Oltmer, Jochen (2022): Minderheiten, in: Fachlexikon der Sozialen Arbeit, hg.v. Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge, 9. völlig neu überarb. und aktualisierte Aufl., Baden-Baden: Nomos, S. 596f.

Oltmer, Jochen (2022): Unbegleitete Minderjährige, in: Fachlexikon der Sozialen Arbeit, hg.v. Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge, 9. völlig neu überarb. und aktualisierte Aufl., Baden-Baden: Nomos, S. 931.

Oltmer, Jochen, Die Fluchtbewegungen ›2015‹ im Jahrhundert der Externalisierung, in: Journal of Modern European History, 20. 2022, H. 1, S. 6–16. Link

Oltmer Jochen, Viele Wege nach „Schengen“. Grundlinien der Herausbildung eines EU Migrationsregimes, in: Arnd Bauerkämper/Hartmut Kaelble (Hg.), Europa – Visionen und Praxis im 20. und 21. Jahrhundert, Berlin: Metropol-Verlag 2022, S. 182-204

Otten, M., & Afeworki Abay, R. (2022). Partizipative Teilhabeforschung an der Schnittstelle Behinderung und Fluchtmigration. In: G. Wansing, M. Schäfers, & S. Köbsell (Hrsg.), Teilhabeforschung – Konturen eines neuen Forschungsfeldes (S. 367–384). Wiesbaden: Springer VS.

Piechura, Philipp (2022): Ankommen in Widersprüchen. Über den Doppelcharakter der Unterbringung Geflüchteter. In: Ankommen. Über die Architektur von Flüchtlingsunterkünften in Deutschland. ISBN: 978-91-984059-8-9. Link

Pötzschke, Steffen / Weiß, Bernd / Hebel, Anna / Piepenburg, Joachim G. / Popek, Oleksandra (2022): Preliminary findings from an online survey of Ukrainian refugees in Germany and Poland, Blogpost, LSE Blog, 12.5.2022. Link

Pötzschke, Steffen / Weiß, Bernd / Hebel, Anna / Piepenburg, Joachim G. / Popek, Oleksandra (2022): Geflüchtete aus der Ukraine – Erste deskriptive Ergebnisse einer Onlinebefragung in Deutschland und Polen, Blogpost, GESIS Blog, 18.5.2022. Link

Putjata, Galina / Brizić, Katharina / Goltsev, Evghenia / Olfert, Helena (2022): Introduction: Towards a multilingual turn in teacher professionalization. Language and Education 36:5, 399–403, https://doi.org/10.1080/09500782.2022.2114804

Ritter, Monique (2022). Rassismuskritik als Auftrag Sozialer (Alten-)Arbeit? Zum Handlungsfeld der Pflege von morgen. In: DZI – Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete 7, 242–249. DOI: 10.5771/0490-1606-2022-7-24

Rumpel, Andrea & Tempes, Jana (2022): Power (im)balances in ‘conversation triads’ within qualitative research projects in the field of (forced) migration: chances and challenges in conversations between interpreter, (forced) migrant and researcher. In: Migration Studies,
Volume 10, Issue 1, S. 1–23, Link

Schenck, Marcia C. (2022), „Einwanderung aus den ‚sozialistischen Bruderländern‘ Erinnerungen mosambikanischer MigrantInnen an die DDR”. In: Hier geblieben? Brandenburg als Einwanderungsland vom Mittelalter bis heute, Matthias Asche, Thomas Brechenmacher (Hrsg), Universitätsverlag Potsdam, S. 225-237. Link

Schenck, Marcia C. / Njung, George, Rethinking Refuge: Processes of Refuge Seeking in Africa. Special Issue der Zeitschrift Africa Today 69, 1–2, 2022.

Schenck, Marcia C., Kate Reed. A Right to Research? Commentary. International Migration Journal 61 (3): 390–393, 2022.

Schenck, Marcia C. A different Class of Refugee: University Scholarships and Developmentalism in the late 1960s Africa. African Today 69, 1–2: 134–161, 2022.

Schlachzig, Laura (2022): Integrationsarbeit unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter. Eine Ethnografie über Aufenthaltssicherungspraktiken. Wiesbaden: Springer VS, Link

Schmitz, A. (2022): Lokale Grenzpraktiken und migrantische Agency-Formen: Ethnographische Einblicke zum Geflüchtetenlager Moria. In: Migration und Soziale Arbeit. Heft 3/2022 (Jh. 44).

Schönhofer, Gerhard (2022): Ermächtigung durch Sichtbarkeit? Filmprojekte mit fluchterfahrenen Jugendlichen in Deutschland. Link

Schreyer, Franziska (2022): Menschen mit Duldung als Potenziale für Ausbildung und Arbeitsmarkt: Was die Ampelregierung ändern will. In: IAB-Forum, 23.05.2022.

Schreyer, Franziska / Anger, Silke / Grabert, Tim-Felix / Martyniuk, Olena (2022): Berufliche Bildung in der Ukraine – ein Überblick. In: IAB-Forum, 15.07.2022.

Schwerthelm, Moritz / Kohlschmidt, Jonas (2022): Demokratische Partizipation in postmigrantischen Gesellschaften – Überlegungen für die Soziale Arbeit, in: Migration und Soziale Arbeit, Jg. 44, Heft 1, S. 11-18. Link

Siede, Anna / Münch, Sybille (2022): An interpretive perspective on co-production in supporting refugee families’ access to childcare in Germany. Policy & Politics Ausgabe 50(2), pp. 283-300. Link

Sussner, Petra (2022): Rezension “Anna Lena Göttsche, Weibliche Genitalverstümmelung / Beschneidung. Interdisziplinäre Betrachtungen und rechtliche Einordnungen im Lichte von Grund- und Menschenrechten, Ius Internationale et Europaeum, Bd. 159, Mohr Siebeck, Tübingen 2020, S. 295, Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpoltik 7/2022, 248-250, Link

Stürner-Siovitz, Janina (2022): African Cities and International Migration Governance: From Glocal Identities to Multilevel Solutions? Columbia Journal of International Affairs 74 (1), online first. Link

Thümmler, Ramona (2022): Im nebulösen Raum? Familien mit Fluchterfahrung in der frühen Förderung. In: Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung. 40 (H 2), Link

Thüne, Eva-Maria & Brizić, Katharina (2022): Voices heard. Autobiographical accounts of language learning after forced migration. Language and Education 36:5, 404–418. Link (Open access)

Walter-Franke, Marie (2022): Triaging Mixed Migration: Trump Card or Achilles Heel of the Common European Asylum System? Insights from Organized Hypocrisy. International Journal of Refugee Law, (34). Link

Wenzel, Laura / Kakar, Hila / Sandermann, Philipp (2022). Vertrauensaufbau zwischen geflüchteten Eltern und frühpädagogischen Angeboten. Ausgewählte Ergebnisse einer explorativen Mixed-Methods-Studie. Neue Praxis (52/1), 61-81. Link

Westphal, M.; Boga, O. (2022): Teilhabeforschung zu Familie an der Schnittstelle Migration, Flucht und Behinderung, in: Wansing, G., Schäfers, M., Köbsell, S. (Hrsg.), Teilhabeforschung – Einführung in ein neues Forschungsfeld, Bd. 2 Methodologien, Methoden und Projekte der Teilhabeforschung, Springer VS, Wiesbaden. S. 403-419.

Westphal, M.; Boga. O. (2022): „Ich könnte mit normalen Leuten leben“. Barrieren, Ressourcen und Wünsche an der Schnittstelle von Flucht, Migration und Behinderung. University Press, Kassel.

Westphal,M.; Aden, S. (2022): Familie, Flucht und Asyl. In: Ecarius, J.; Schierbaum, A. (Hrsg.): Handbuch Familie, Bd. 1 Gesellschaft, Familienbeziehungen und differentielle Felder. Springer VS, Wiesbaden, S. 777-794.

Zanker, Franzisca & Altrogge, Judith: “Protective exclusion as a postcolonial strategy: Rethinking deportations and sovereignty in the Gambia.” Security Dialogue 53, 5 (2022), 475-493. DOI: Link

Zanker, Franzisca: “African perspectives on migration: Re-centering Southern Africa.” Migration Studies, 10, 2 (2022), 282 – 289. DOI: 10.1093/migration/mnab022

 

2021

Abdalla, Mohamed Zakaria / Ndiritiro, Richesse / Omar, Shaema / Reed, Kate / Rer, Samson / Schenck, Marcia C. / Teferra, Gerawork. History Dialogues: Opportunities and Challenges of Oral History Research through Refugee Voices, Narratives, and Memories. In: Global South Scholars in the Western Academy: Harnessing Unique Experiences, Knowledges, and Positionality in the Third Space. Hrsg. v. Staci B. Martin und Deepra Dandekar, Behavioural Science and Education Series. Abingdon-on-Thames: Routledge, 2021, 171–185, 2021.

Abuya, Edwin O. / Krause, Ulrike / Mayblin, Lucy (2021): ‘The neglected colonial legacy of the 1951 refugee convention’, International Migration, 59 (4), 265-267, Link.

Aden, S.; Westphal, M. (2021): Undoing und Not Doing Family in der Fluchtmigration. In: Migration und Soziale Arbeit, H.4. S. 321-228.

Adugna Tufa, Fekadu / Rudolf, Markus / Getachew, Mulu / Amsalu, Desalegn / Etzold, Benjamin / Ayalew Mengiste, Tekalign (2021): Figurations of Displacement in and beyond Ethiopia: Empirical findings and reflections on protracted displacement and translocal connections of Eritreans in Ethiopia. TRAFIG Working Paper 5. Bonn: BICC. Link

Afeworki Abay, R., Schülle, M., & Wechuli, Y. (2021). Decolonizing Disability: Eine postkoloniale Reflexion auf Behinderung für die deutschsprachige Fluchtmigrationsforschung unter Berücksichtigung der intersektionalen Lebensrealitäten. In: M. Bach, L. Narawitz, J. Schröder, M. Thielen, & N.-M. Thönneßen (Hrsg.), FluchtMigrationsForschung im Widerstreit – Über Ausschlüsse durch Integration (S. 117-130). Münster: Waxmann.

Alisch, Monika / Vogler, Jens / Freuwört, Anke / Westphal, Manuela (2021): Professionalität in der migrationsbezogenen Sozialen Arbeit. DZI, 6/2021, S. 223-229, Link

Angenendt, Steffen / Biehler, Nadine / Kipp, David (2021): Städte und ihre Netzwerke in der europäisch-afrikanischen Migrationspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik, SWP-Studie S11, Link

Angenendt, Steffen / Kipp, David / Kluge, Janis: Kalkulierte Eskalation an der belarussisch-polnischen Grenze – Welche Handlungsmöglichkeiten haben Deutschland und die Europäische Union?, SWP Kurz gesagt, 12.11.2021, Link

Bach, M.; Schröder, J.; Westphal, M. (2021): „Flüchtlingsforschung“ – ein (ent)politisiertes Wissenschaftsgebiet? Reflexionen zur Geschichte des Forschungsfeldes in Deutschland in: Bach, M., Narawitz, L., Schroeder, J., Thielen, M. & Thönneßen, N. (Hrsg.), FluchtMigrationsForschung im Widerstreit. Über Ausschlüsse durch Integration. Waxmann, Münster. S. 157-174.

Bahl, Eva (2021): Verflochtene Geschichten im postkolonialen Grenzraum. Biographien, Zugehörigkeiten und Erinnerungspraktiken in Ceuta und Melilla. Göttingen: Göttingen University Press. (Göttingen Series in Sociological Biographical Research) Link

Bahl, Eva / Rosenthal, Gabriele (Hrsg.) (2021): Navigating Through Increasing Social Inequalities in Times of Covid-19: A Research Report on Interviews with Migrants in the Middle East and Europe and Migrants and Indigenous People in South America. Göttingen: Centre for Global Migration Studies. (Global Migration Studies, 4) Link

Bahl, Eva / Cé Sangalli, Lucas (2021): Migration research in Brazil in times of Covid-19. Conversations with Alejandro Goldberg, Maria do Carmo dos Santos Gonçalves, Ercílio Langa, Kassoum Dieme and María del Carmen Villarreal Villamar. Göttingen: Centre for Global Migration Studies. (Global Migration Studies, 3) DOI: Link

Bahl, Eva / Worm, Arne (2021): Follow-Up-Interviews im Rahmen biographischer Fallrekonstruktionen. Prozessorientierte und methodenflexible Zugänge zu prekärer Transnationalität. In: Birgit Blättel-Mink (Hrsg.), Gesellschaft unter Spannung: Der Verhandlungsband des 40. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) vom 14.-24. September 2020. Link

Bartl, Walter (2021): Institutionalization of a Formalized Intergovernmental Transfer Scheme for Asylum Seekers in Germany: The Königstein Key as an Indicator of Federal Justice, in: Journal of Refugee Studies 34(3), S. 2613–2654. DOI: 10.1093/jrs/fez081.

Bendel, Petra et al. (2021): Gemeinsam die Einwanderungsgesellschaft gestalten. Bericht der Fachkommission der Bundesregierung zu den Rahmenbedingungen der Integrationsfähigkeit. Link

Bendel, Petra, Johanna Günther, Raphaela Schweiger & Janina Stürner-Siovitz (2021): Chancen für eine gemeinsame Flüchtlingspolitik ergreifen! Empfehlungen zum Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen. Forschungsbericht Migration, Flucht, Integration. Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Link

Bernhard, Sarah / Bernhard, Stefan / Helbig, Laura (2021): Erfahrungen von Geflüchteten beim Deutschlernen: Langer Weg mit Stolpersteinen. IAB-Kurzbericht (26/2021), S. 8. Link

Bernhard, Sarah / Bernhard, Stefan (2021): Gender differences in second language proficiency—Evidence from recent humanitarian migrants in Germany. Journal of Refugee Studies 34, Online first, Link

Bernhard, Stefan / Röhrer, Stefan (2021): Arbeitsintegrationsverläufe syrischer Geflüchteter in Deutschland.* Eine Typologie der Bedingungen und Wechselwirkungen im Zeitverlauf (im Erscheinen). In: Sozialer Fortschritt, o. Sz.

Bernhard, Stefan (2021): Reaching in: Meaning-making, receiving context and inequalities in refugees’ support networks. The Sociological Review 69(1), 72-89. Link

Bernhard, Stefan / Röhrer, Stefan / Bella, Natalie (2021): Fünf populäre Irrtümer zur Integration von Geflüchteten. IAB-Forum, 11.03.2021, Link

Blank, Martina (2021): Bordering and Debordering Spaces of Asylum in the City of Frankfurt: Municipal Refugee Accommodation and Neighbourhood-Based Volunteering, in: Antipode 53:6, S.1639-1660, Link.

Blank, Martina / Hannes, Soliana (2021): Zufluchtsort Frankfurt? Leben in der Sammelunterkunft, in: Betz, Johanna et al. (Hrsg.), Frankfurt am Main – eine Stadt für alle? Konfliktfelder, Orte und soziale Kämpfe, Bielefeld: Transcript, S.285-293, Link.

Blank, Martina (2021): Unterbringung im Grenzregime – Grenzen im Unterbringungsregime: Kommunale Anschlussunterbringung in Frankfurt am Main, in: Vey, Judith/ Gunsch, Salome (Hrsg.), Unterbringung von Flüchtenden in Deutschland. Inklusion, Exklusion, Partizipation?, Baden-Baden: Nomos, S.21-50, Link.

Bochmann, Annett (2021): Lagerrechtsordnungen. Rechtssoziologische Perspektiven auf Flüchtlingslager im Globalen Süden. Zeitschrift für Soziologie 2021 (50:3-4), 175-192. Link

Bochmann, Annett (2021): Public Camp Orders and the Power of Microstructures in the Thai-Burmese Borderland. Lanham, Boulder, New York, London: Rowman & Littlefield. Link

Boenigk, Silke / Kreimer, A. A. / Becker, Annika / Alkire, L. / Fisk, R. P. / Kabadayi, S. (2021): Transformative Service Initiatives: Enabling Access and Overcoming Barriers for People Experiencing Vulnerability. Journal of Service Research. Online first: Link

Böhme, C.; Hill, M.; Schmitt, C.; Schmitz, A. (2021): Reading the Corona crisis from a post-migrant perspective? From Separating Refugee Accommodations to the Urban Vision of a Cosmopolitan Solidarity Plan. In: Anna Meera Gaonkar, Astrid Sophie Øst Hansen, Hans Christian Post, Moritz Schramm (eds.) Postmigration. Art, Culture, and Politics in Contemporary Europe. Bielefeld: Transcript. 319-341. Open Access, Link

Böhme, C.; Schmitz, A. (2020): Geflüchtetenunterkünfte und Lager als Grenzparadigma: Lebenswirklichkeiten in Zeiten der Coronapandemie. In: Borders in Perspective. Un iGR – CBS Thematic Issue . Bordering in Pandemic Times: Insights into the COVID-19 Lockdown, Vol. 4, p. 9; Link, 95-101.

Bornschein, Dirk (Ed.): Una mirada sistémica sobre las migraciones en América Latina y el Caribe: El Estado y la economía como factores de Influencia. II. Informe del Sistema FLACSO. San José/Costa Rica. FLACSO. ISBN: 978-9977-68-319-5  Link

Breithecker, Renate / Stöckinger, Maik (2021): „Zwischen Asymmetrie und Balance: Der Blick von Geflüchteten auf bürgerschaftliches Engagement“. Blätter der Wohlfahrtspflege 168 (3), S. 86-89

Brizić, Katharina / Șimșek, Yazgül / Bulut, Necle. 2021. Ah, our village was beautiful. Towards a Critical Social Linguistics in times of migration and war. The Mouth – Critical Journal of Language, Culture and Society 8, S. 29–63. Open Access: Link

Bürer, Miriam / Glorius, Birgit / Schneider, Hanne / Gasch, Simone (2021): Handlungsorientierungen, Integrationspraktiken und Einstellungen zivilgesellschaftlicher Akteur*innen in ländlichen Räumen. Thünen Working Paper, Bd. 167. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut. Link

Carmel, E. / Lenner, K. / Paul, R. : Handbook on the Governance and Politics of Migration. Cheltenham: Edward Elgar. Link

Carmel, E. / Lenner, K. / Paul, R.:  ‘The governance and politics of migration – a conceptual-analytical map’. In dies. (Hrsg.): Handbook on the Governance and Politics of Migration. Cheltenham: Edward Elgar, 1-23. Link  (open access)

Christ, Simone / Etzold, Benjamin / Güzelant, Gizem / Puers, Mara / Steffens, David / Themann, Philipp / Thiem, Maarit (2021). Figurations of Displacement in and beyond Germany: Empirical findings and reflections on mobility and translocal connections of refugees living in Germany (TRAFIG Working Paper No. 10). Bonn. Link

Christ, Simone / Isikozlu, Elvan / Etzold, Benjamin (2021). Familie kennt keine Grenzen – Was kann der Flüchtlingsschutz daraus lernen? (TRAFIG Practice Note No. 10). Bonn. Link

De Freitas, Cláudia / Kulesa, Agnieszka / Parusel, Bernd / Thränhardt, Dietrich (2021): Asylum Challenges, Debates and Reforms – How Germany, Poland, Portugal and Sweden have developed their asylum systems since 2015. Bertelsmann Stiftung, Gütersloh. Link

Devlin, Julia / Evers, Tanja / Goebel, Simon (Hrsg.) (2021): Praktiken der (Im-)Mobilisierung. Lager, Sammelunterkünfte und Ankerzentren im Kontext von Asylregimen. Bielefeld: transcript. Link

Drewitz, Natalie (2021): Die kultur-identische Bürgschaft – interkulturelle Kompetenz für ein transkulturelles Miteinander. Resultate einer empirischen Akkulturationsbeobachtung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. RAM-Verlag. ISBN 978-3-942303-90-3

Engler, Marcus (2021): EU: The New Common European Asylum System – Can the Model of Limited Flexible Solidarity Work?, in: Céline Neuenschwander and Lukas Rühli: An International Think Tank Report on Global Refugee Migration, Avenir Suisse, Zurich. Link

Engler, Marcus / Kleist, Olaf (2021): Wege aus der Sackgasse, IPG Journal, 30.03.2021, Link; auf Englisch: Europe cannot allow itself to be blackmailed foreverLink

Etzold, Benjamin / Christ, Simone (2021): Humanitarian Admission Programmes: how networks enable mobility in contexts of protracted displacement. Forced Migration Review (68), 63–66. Link

Fendel, Tanja / Schreyer, Franziska (2021): Geflüchtete Frauen und ihre Teilhabe an Erwerbsarbeit. WISO direkt, 17, Bonn. Link.

Feneberg, Valentin / Pettersson, Paul: Asylrechtsprechung nach der Machtübernahme der Taliban: Vorschläge für eine einheitlichere Entscheidungspraxis der Gerichte, VerfBlog, 2021/12/09, Link

Feneberg, Valentin / Pettersson, Paul (2021): Kollektive Gefährdungslage Corona. Die Pandemie in der Asylrechtsprechung. Verfassungsblog, Link

Finsterwalder, Jörg / Kabadayi, Sertan / Fisk, Raymond / Boenigk, Silke (2021): Creating Hospitable Service Systems for Refugees During a Pandemic: Leveraging Resources for Service Inclusion. Journal of Service Theory and Practice, ahead-of-print. Link

Freuwört, Anke / Westphal, Manuela / Alisch, Monika / Vogler, Jens (2021): Migrantisches Engagement auf der politischen Agenda – kommunale Migrationsarbeit zwischen Handlungsspielräumen und Abhängigkeiten. Voluntaris-Zeitschrift für Freiwilligendienste und zivilgesellschaftliches Engagement. Jg.9, 1/2021, S.84-96, Link

Fröhlich, Christiane, and Nicole Hirt. 2021. Greenwashing Repression, Natural Disaster, and the Legitimisation of Forced Migration and Non-Assistance in Syria and Eritrea/Tigray. MAGYC Working Paper 4.3.

Fröhlich, Christiane. 2021. Mythos Migrationsdruck: Klimawandel ist kein automatischer Treiber. Welthungerhilfe.de [in German].

Fromm, Nicolas / Jünemann, Annette / Safouane, Hamza (eds.) (2021): Power in Vulnerability. A Multi-Dimensional Review of Migrants’ Vulnerabilities. Wiesbaden: Springer VS. Link 

Fuchs, Lukas M / Jacobsen, Jannes / Walther, Lena / Hahn, Eric / Ta, Thi-Minh-Tam / Bajbouj, Malek / von Scheve, Christian (2021): The Challenged Sense of Belonging Scale (CSBS) – A Validation Study in English, Arabic, and Farsi/Dari amongst Refugees and Asylum Seekers in Germany. Measurement Instruments for the Social Sciences,3 (3). Link

Georges, Daniela / Buber-Ennser, Isabella / Rengs, Bernhard / Kohlenberger, Judith / Doblhammer, Gabriele (2021): Health determinants among refugees in Austria and Germany: A propensity-matched comparative study for Syrian, Afghan, and Iraqi refugees. PLoS ONE 16 (4), e0250821  Link

Gille, Christoph / Kohlschmidt, Jonas (2022): Formen des Rassismus im deutschen Wohlfahrtskapitalismus. in: Gille, Christoph; Jagusch, Birgit; Chehata, Yasmine (Hrsg.): Die extreme Rechte in der Sozialen Arbeit. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 61-76, Link

Glorius, Birgit (2021): Nach dem Lager. Begegnung, Inklusions- und Exklusionsmechanismen an ländlichen Wohnstandorten in Deutschland. In: Julia Devlin, J., Evers, T., & Goebel, S. (eds.), Praktiken der (Im-)Mobilisierung, Lager, Sammelunterkünfte und Ankerzentren im Kontext von Asylregimen, Bielefeld: transcript, 443-463. Link

Glorius, Birgit / Bürer, Miriam / Schneider, Hanne (2021): Integration of Refugees in Rural Areas and the Role of the Receiving Society: Conceptual Review and analytical Framework. Erdkunde 75/1, 51-60. Link

Glorius, Birgit (2021): was ändert sich? Erkenntnisse der geographischen Migrationsforschung zum Themenfeld Migration, Flucht und Diversität. In D. Kliesczewski, S. Müller-Mezger, F. Neuhaus (Hg.), Migration: Globale Bewegungsfreiheit oder nationale Grenzen? Academia philosophia iuris. Paderborn: Mentis, 123-152.

Goebel, Simon (2021): Einmischen! Aber wie? Migrationsforschung zwischen Wissenschaftskommunikation, kritischer Politikbegleitung und Politikberatung. Zeitschrift für Migrationsforschung 2021/1 (2), online-first. Link

Goebel, Simon (2021): Rezension von: Heike Haarhoff: Nafris, Normen, Nachrichten. Die Standards journalistischer Berichterstattung am Beispiel der Herkunftsnennung mutmaßlicher Straftäter der Kölner Silvesternacht 2015/2016. Z’Flucht 5 (2), S. 360-364.

Goebel, Simon (2021): Repräsentation von Migration in digitalen Öffentlichkeiten. In: Farrokhzad, Schahrzad/Kunz, Thomas/Mohammed Oulad M’Hand, Saloua/Ottersbach, Markus (Hrsg.): Migrations- und Fluchtdiskurse im Zeichen des erstarkenden Rechtspopulismus. Wiesbaden: Springer VS, S. 121-142.

Goebel, Simon (2021): Perspektiven von Refugees auf Alltag und Widerständigkeit in Aufnahmeeinrichtungen. Annäherungen an ein Dispositiv der Lager II. In: Devlin, Julia / Evers, Tanja / Goebel, Simon (Hrsg.): Praktiken der (Im-)Mobilisierung. Lager, Sammelunterkünfte und Ankerzentren im Kontext von Asylregimen. Bielefeld: transcript, 239-258. Link

Gömann, Horst / Fick, Johanna (2021): Wechselwirkungen zwischen Landnutzung und Klimawandel. Springer Spektrum WiesbadenLink

Harsch, Leonie (2021): Lokalisierung humanitärer Hilfe. Internationale Politik Special 2021/01, 67–69. Link

Harsch, Leonie / van der Ven, Corrie / Wilkinson, Olivia (2021): Faith-sensitive MHPSS for humanitarian practitioners. Forced Migration Review 66, 21–23. Link

Heimann, Christiane / Stürner, Janina / Bendel, Petra / Schammann, Hannes (2021):  ‘When Mayors Make Migration Policy’: The future of city diplomacy. European Policy Centre. Connecting Europe. Brussels. Link

Heinemann, Alisha M. B. (2021): Intersektionalität und Machtkritik im Forschungs- und Praxisfeld ‘Deutsch als Zweitsprache’ in: Biele Mefebue, Astrid V.; Bührmann, Andrea D.; Grenz, Sabine (Hrsg.): Handbuch Intersektionalitätsforschung, Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 1-16, Link

Hoellerer, N. and Gill, N. (2021) ‘Assembly-line baptism’: Judicial disapproval of ‘free churches’ in German and Austrian asylum court hearings on religious conversion. Legal Anthropology, 5(2), 1 – 29. doi:10.3167/jla.2021.050201 [open access].

Jacobs, Carolien / Rudolf, Markus (2021): Mobility dynamics in protracted displacement: Eritreans and Congolese on the move. Forced Migration Review (68), 52-56. Link

Jacobsen, Jannes / Kühne, Simon (2021): Using a Mobile Phone App when Surveying Highly Mobile Populations: Panel Attrition, Consent and Interviewer Effects in a Survey of Refugees. Social Science Computer Review, online first. Link

Jünemann, Annette/ Göttsche, Sandra/ Rojas-Matas, Yaiza (2021). Vulnerability and Agency in the Asymmetric Relationship Between Refugees and Their Volunteer Supporters: A Critical Assessment of Germany’s ‘Welcome Culture’. In: Fromm, Nicolas/ Jünemann, Annette/ Safouane, Hamza (eds.): Power in Vulnerability: A Multi-Dimensional Review of Migrants’ Vulnerabilities. Wiesbaden: Springer VS. Link.

Karner, Marie Johanna (2021): Neo-diasporische Gemeinschaften. Blouzaniyye in Sydney, Australien. Erdkundliches Wissen 167. Stuttgart: Franz Steiner Verlag. Link

Khangelani Moyo, Kalyango Ronald Sebba & Franzisca Zanker: “Who is watching? Refugee protection during a pandemic – responses from Uganda and South Africa.” Comparative Migration Studies 9, 37 (2021), 1–19. DOI: 10.1186/s40878-021-00243-3

Kemper, Thomas / Supik, Linda / Colbasevici, Liubovi (2021): Klassifikationen von Migration und Sprache in Datensätzen und Publikationen der Bildungsforschung und der amtlichen (Schul-)Statistik. In: Blättel-Mink, Birgit (Hrsg.): Gesellschaft unter Spannung. Verhandlungen des 40. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2020. Link

Kewes, Andreas (2021): Solidarität in der frühen westdeutschen Flüchtlingsbewegung. In: Hill, Marc; Schmitt, Caroline (Hrsg.): Solidarität in Bewegung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 151-167.

Kewes, Andreas / Müller, Moritz (2021): Beendetes Engagement für Geflüchtete in relationaler Perspektive. Voluntaris 9 (1), 42-54. Link

Kipp, David et.al. (2021): Flucht vor den Taliban – was nun getan werden kann, Stiftung Wissenschaft und Politik, SWP Kurz gesagt, Link

Kipp, David (2021): Steigende Bedarfe, unzureichende Mittel, Friedrich-Ebert-Stiftung, Link

Kleist, J. Olaf (2021): Political Science and the History of Migration, an Interview by Susanne Lachenicht, Diasporas: Circulations, migrations, historic, No 36, 2020, 123-126

Kohlenberger, Judith / Žilinskaitė, Milda / Hajro, Aida / Vafiadis, Irini / Bikic, Sabina (2021): „Systemrelevant, aber unsichtbar: Arbeitsbedingungen migrantischer und geflüchteter Amazon-Zusteller*innen während der COVID-19-Pandemie“, Materialien aus Wirtschaft und Gesellschaft 228. Wien: Kammer für Arbeiter und Angestellte.

Kohlenberger, Judith (2021): Migrationsgesellschaft klimasozial gestalten. In: Klimasoziale Politik: Eine gerechte und emissionsfreie Gesellschaft gestalten, Hrsg. Armutskonferenz, Beigewum, Attac, 97-105. Wien: bahoe books.

Kohlenberger, Judith (2021): Wer ist das Wir? Zur Konzeptualisierung von Solidarität, Zugehörigkeit und gesellschaftlicher Fragmentierung. Zeitschrift für Gemeinwirtschaft und Gemeinwohl. 44 (2), 248-258.   Link

Kohlenberger, Judith (2021): Schau auf dich, schau auf mich? COVID-19 und seine Auswirkungen auf Schutzsuchende in Europa. In: Jahrbuch für Asyl- und Fremdenrecht, Hrsg. Christian Filzwieser, Lioba Kasper, 203-217. Wien: Neuer Wissenschaftlicher Verlag.

Kohlenberger, Judith / Weigl, Marion / Gaiswinkler, Sylvia / Buber-Ennser, Isabella / Rengs, Bernhard (2021): COVID-19 und Migrationshintergrund: Erreichbarkeit, Umgang mit Maßnahmen und sozioökonomische Herausforderungen von Migrant/inn/en und Geflüchteten. Wien: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Link

Kohlenberger, Judith / Leitner, Sebastian / Buber-Ennser, Isabella / Rengs, Bernhard (2021): Psychosoziale Gesundheit und gesellschaftliche Teilhabe in Österreich: Zur Prävalenz von Angststörungen und Depressionen unter syrischen, irakischen und afghanischen Geflüchteten. In: Sievers, Wiebke / Bauböck, Rainer / Reinprecht, Christoph (Hrsg): Flucht und Asyl – internationale und österreichische Perspektiven (Jahrbuch Migrationsforschung 5). Wien: Österreichische Akademie der Wissenschaften, 201-220. Link

Kohlenberger, Judith (2021): Wir. Wien: Kremayr & Scheriau. Link

Kollender, Ellen (2021): Between Fostering and Outsourcing Educational Justice: The EU-Turkey Statement and its Impacts on the Education of ‘Refugee Students’ in Turkey. IPC-Mercator Policy Brief, September 2021, Link.

Korntheuer, A., Afeworki Abay, R., & Westphal, M. (2021). Forschen in den Feldern von Flucht und Behinderung: Ein Vergleich von forschungsethischen Herausforderungen und notwendigen forschungspraktischen Rahmenbedingungen. In: J. Franz & U. Unterkofler (Hrsg.), Forschungsethik in der Sozialen Arbeit: Prinzipien und Erfahrungen. Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit (S. 229-242). Berlin: Barbara Budrich.

Korntheuer, A.; Hynie, M.; Kleist, M.; Farooqui, S.; Lutter, E.; Westphal, M. (2021): Inclusive Resettlement? Integration Pathways of Resettled Refugees. Inclusive Resettlement? Integration pathways of resettled refugees with disabilities in Germany and Canada. frontiers in Human Dynamics. Link, p-1-15.

Krause, Ulrike (2021): Colonial Roots of the 1951 Refugee Convention and its Effects on the Global Refugee Regime. Journal of International Relations and Development, online first. Link

Krause, Ulrike and Schwenken, Helen (2021), ‘Migration and asylum policy’, in Gabriele Abels, et al. (eds.), The Routledge Handbook of Gender and EU Politics (Abington, New York: Routledge), 339-351.

Krause, Ulrike (2021): ‘Humanitären Flüchtlingsschutz und Entwicklungszusammenarbeit verknüpfen. Drei Lehren aus entwicklungsorientierter Flüchtlingsarbeit in Uganda’, Themenportal Flucht, Migration, Integration der FES, 07.09.2021, Link.

Krause, Ulrike (2021): ‘How do refugees cope with the difficulties of life in camps?’, Democracy in Africa – Book Club, 22.09.2021, Link.

Krause, Ulrike (2021): Difficult Life in a Refugee Camp. Violence, Gender, and Coping in Uganda (Cambridge: Cambridge University Press), Link.

Krause, Ulrike and Segadlo, Nadine (2021): ‘Conflict, Displacement… and Peace? Critical Review of Research Debates’, Refugee Survey Quarterly, online first, doi: 10.1093/rsq/hdab1004, Link.

Krause, Ulrike / Williams, Timothy (2021): ‘Flexible Ethikgremien. Impulse zur Institutionalisierung ethisch verantwortlicher Feldforschung in der Konflikt- und Fluchtforschung’, Soziale Probleme, 32 (1): 97-113, Link.

Krause, Ulrike (2021): ‘Uganda: Leben im Lager. Wie vorbildlich ist Ugandas Flüchtlingspolitik?’, iz3w – Zeitschrift zwischen Süd und Nord, 2021, 385, 8-9.

Kraler, Albert / Etzold, Benjamin / Ferreira, Nuno (2021): Understanding the dynamics of protracted displacement. Forced Migration Review (68), 49-52. Link

Kreichauf, R.; Glorius, B. (2021): Introduction: displacement, asylum and the city – theoretical approaches and empirical findings. Urban Geography 42(1), 869-893. Link

Laube, Lena (2021): Diplomatic side-effects of the EU’s externalization of border control and the emerging role of ‘transit states’ in migration diplomacy. Historical Social Research 46 (3), 78-105. Link

Laube, Lena (2021): Flucht, Corona und Klima. Zum Vergleich von Mobilitätskrisen und mobilitätsbasierten, politischen Lösungsansätzen. In: Birgit Blättel-Mink (Hg.), Gesellschaft unter Spannung. Verhandlungen des 40. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2020. Link.

Loch, Alexander / Ott, Anna (2021): Human Capacity Development for Migration Governance – Lessons learned. Stuttgart. Steinbeis Edition,  ISBN 978-3-95663-244-0. Link

Menetrier, Agathe (2021): Implementing and Interpreting Refugee Resettlement Through a Veil of Secrecy: A Case of LGBT Resettlement From Africa. Frontiers in Human Dynamics 2021 (3). Link.

Messinger, Irene (2021): Diskurse um Asyl und Integration in Österreich am Beispiel junger asylwerbender Lehrlinge in Mangelberufen, In: ogsa AG Migrationsgesellschaft (2021): Soziale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft. Kritische Perspektiven und Praxisbeispiele aus Österreich. Weinheim/München: Beltz Juventa Verlag, S. 322-336.

Motzek-Öz, S.; Aden, S.; Westphal, M. (2021): Forschung als solidarische Praxis? In:  Forschen als solidarische Praxis? In: sozialmagazin – Die Zeitschrift für Soziale Arbeit. S. 67-72.

Motzek-Öz, S.; Westphal, M. (2021): Multiprofessionalität im Kontext von (Flucht)Migration und Schule. Ein Beitrag zur Professionalität der Sozialen Arbeit, in: Soziale Arbeit – Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete (DZI) 6/2021, S. 223-229(DZI), 6, S. 223-229.

Münch, Sybille (2021): Creating uncertainty in the governance of arrival and return: target-group constructions in Bavarian AnkER facilities. Journal of Refugee Studies.  Online first. Link

Nachtigall, Rhea (2021): Die List(e) mit den „kleinen sicheren Herkunftsstaaten“. Verfassungsblog vom 6. September 2021. Link.

ogsa AG Migrationsgesellschaft / Berner, Heiko / Böhler, Doris / Füchslbauer, Tina / Hofer, Manuela / Kühne, Anne / Messinger, Irene / Riegler, Anna / Tißberger, Martina (2021): Soziale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft. Kritische Perspektiven und Praxisbeispiele aus Österreich. Weinheim/München: Beltz Juventa Verlag.

Oltmer, Jochen (2021): Das Wachstum der Städte durch Migration. In: Bundeszentrale für politische Bildung, Kurzdossier Migration. Link

Oltmer, Jochen (2021): Begriff und Figur des Flüchtlings in historischer Perspektive, in: Bundeszentrale für politische Bildung, Kurzdossiers (13.10.2021), Link

Oltmer, Jochen (2021): Flucht und Vertreibung: Niedersachsen als Ankunftsland, in: Barbara Magen/Natalie Reinsch (Hg.), Vom Ihr zum Wir. Flüchtlinge und Vertriebene im Niedersachsen der Nachkriegszeit (Schriftenreihe des Museumsverbandes Niedersachsen und Bremen, Bd. 5), Hannover: Museumsverband Niedersachsen und Bremen 2021, S. 16–23.

Oltmer, Jochen (2021): Migration. Begriffe und Phänomene, in: Arbeit & Migration. Geschichte von hier. Katalog zur Großen Landesausstellung 2021 Baden-Württemberg, hg.v. Technoseum. Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2021, S. 112–123.

Oltmer, Jochen (2021): Migration, in: Copernico. Geschichte und kulturelles Erbe im östlichen Europa. Link.

Oltmer, Jochen (2021): Akteure in Migrationsregimen und das Aushandeln von Migration, in: Bundeszentrale für politische Bildung, Kurzdossiers, Link.

Oltmer, Jochen (2021): Klimawandel, Umweltzerstörung und Migration, in: Daniela Winkler (Hg.), Klimawandel – Klimakrise – Klimakollaps, Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer 2021, S. 66-82.

Oltmer, Jochen (2021): Hollandgänger, in: Henning Steinführer/Gerd Steinwascher (Hg.) Geschichte und Erinnerung in Niedersachsen und Bremen. 75 Erinnerungsorte (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Bd. 314), Göttingen: Wallstein-Verlag, S. 173–178.

Oltmer, Jochen (2021): Das Lager Friedland, in: Henning Steinführer/Gerd Steinwascher (Hg.) Geschichte und Erinnerung in Niedersachsen und Bremen. 75 Erinnerungsorte (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Bd. 314), Göttingen: Wallstein-Verlag, S. 437–442.

Oltmer, Jochen (2021): Die Grenzen der EU. Europäische Integration, „Schengen“ und die Kontrolle der Migration, Wiesbaden: Springer VS 2021. Link

Oltmer, Jochen (2021): Hintergründe, Bedingungen und Wahrnehmung von Migration. In: Heimat für alle – Engagement für Integration, hg.v. Westfälischen Heimatbund, Münster: Westfälischer Heimatbund, 22–27. Link

Oltmer, Jochen (2021): Osteuropäische Arbeitskräfte in Deutschland vom späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Bundeszentrale für politische Bildung, Kurzdossier MigrationLink

Parusel, Bernd (2021): Sweden’s response to the refugee crisis in 2015: A failing ‘humanitarian superpower’? in: Fouskas, Theodoros (ed.) Immigrants, Asylum Seekers and Refugees in Times of Crises: An International Handbook on Migration and Refugee Studies, Management Policies and Governance, S. 397-422. Link

Parusel, Bernd (2021): Why resettlement quotas cannot replace asylum systems. Forced Migration Review (68), 10-12. Link

Piechura, Philipp / Roßa, Jakob (2021): Bau-Steine einer Politik pro-migrantischer Solidarität. Ein Gespräch. kuckuck.notizen zur Alltagskultur (2), 52-56. Link

Ritter, Monique (2021). Challenging the Problematisation of Labour Inclusion of Migrants and Refugees in East Germany: New Perspectives and Mandates for Social Work. In: The Journal Sociální práce / Sociálna práca / Czech and Slovak Social Work, 1, 105–109.

Rose, Lena (2021): Churches aren’t helping asylum seekers ‘game’ the immigration system. The Conversation. Link

Safouane, Hamza / Jünemann, Annette / Göttsche, Sandra (2021): “Forced migrants’ tactical performances of agency: A theoretical perspective”. In: Borrelli, Lisa/ Pinkerton, Patrick/ Safouane, Hamza/ Jünemann, Annette/ Göttsche, Sandra/ Scheel, Stefan/ Oelgemöller, Christina (2021): Agency within Mobility: Conceptualising the Geopolitics of Migration Management, Forum Geopolitics Link.

Salikutluk, Zerrin/ Menke, Katrin (2021): Gendered Integration? The Situation of Recently Arrived Male and Female Refugees on the German Labour Market. Journal of Family Research (Early View), 1-38. Link 

Sandermann, Philipp / Wenzel, Laura / Winkel, Marek (2021). Besonders, aber nicht besondernd zu betrachten. Heterogenitätssensible Flucht-Familien-Forschung im Kontext Sozialer Arbeit. Soziale Passagen (13/2), 389-403. Link

Schammann, Hannes / Bürer, Miriam / Fick, Johanna / Gasch, Simone / Glorius, Birgit / Kordel, Stefan / Mehl, Peter / Meschter, Diana / Neumeier, Stefan / Osigus, Torsten / Schneider, Hanne / Spenger, David / Weidinger, Tobias / Younso, Christin (2021): Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen. Befunde und Handlungsempfehlungen aus einem interdisziplinären Forschungsprojekt. Thünen-Institut für ländliche Räume: Braunschweig. Link

Schammann, Hannes / Gluns, Danielle / Heimann, Christiane / Müller, Sandra / Wittchen, Tobias / Younso, Christin / Ziegler, Franziska (2021): Defining and transforming local migration policies: a conceptual approach backed by evidence from Germany. Journal of Ethnic and Migration Studies, Online first, Link

Schenck, Marcia C. und Kate Reed Border-crossing: History Dialogues between camp and campus. Refugee History, 30.11.2021.

Schenck, Marcia C. Afrikas vergessene FlüchtlingskonventionVölkerrechtsblog, 15.06.2021, doi: 10.17176/20210615-192847-0.

Schenck, Marcia C. Refugees in African History. Interview für Trafo Blog for Transregional Research, 23. März 2021.

Schenck, Marcia C.: Blog Series, Histories of Refuge. für Africa is a Country, herausgegeben von Madina Thiam, bestehend aus mehreren Beiträgen, die während eines im Juni 2019 von mir organisierten Workshop im Forum für Transregionale Studien in Berlin entstanden sind. Veröffentlichung der Beiträge 2020-21.

Schneider, Hanne / Bürer, Miriam / Glorius, Birgit (2021) Gesellschaftliche Einstellungen in ländlichen Räumen gegenüber Neuzugewanderten: Befragungsergebnisse und regionale Spezifika – Verbundprojekt “Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands”. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 68 p, Thünen Working Paper 174, DOI:10.3220/WP1619426837000. Link

Schmitt, Caroline / Hill, M. (Hrsg.) (2021): Solidarität in Bewegung. Neue Felder für die Soziale Arbeit. Schneider Verlag Hohengehren: Baltmannsweiler. Inhaltsverzeichnis & Einleitung verfügbar unter: Link

Schmitt, Caroline (2021): Transnationale Elternarbeit. Pädagogische Arbeitsbeziehungen mit abwesenden Eltern geflüchteter Minderjähriger in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Zeitschrift für Sozialpädagogik 19(1), 24-49.

Schneider, H.; Bürer, M.; Glorius, B. (2021) Gesellschaftliche Einstellungen in ländlichen Räumen gegenüber Neuzugewanderten: Befragungsergebnisse und regionale Spezifika – Verbundprojekt “Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands”. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 68 p, Thünen Working Paper 174, DOI:10.3220/WP1619426837000

Scholz, Stephan (2020): Heilige Familie auf der Flucht. Christliche Motivtraditionen im visuellen Diskurs der ‚Willkommenskultur‘ 2015. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte 114, 305-321. Link

Scholz, Stephan (2020): Flüchtlinge damals wie heute? – Zur Legitimität von ‚Schicksalsvergleichen‘. In: Knüvener, Peter / Jens Hommel (Hrsg.): entKOMMEN. Das Dreiländereck zwischen Vertreibung, Flucht und Ankunft (Zittauer Geschichtsblätter 54). Görlitz: Gunter Bettel, 34-41. Link

Scholz, Stephan (2020): Denkmäler für Geflüchtete. Quellen einer postmigrantischen Erinnerungskultur. Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe 17 (3), Link

Schreyer, Franziska / Bauer, Angela (2021): Ausbildung während der Pandemie: Junge Geflüchtete brauchen mehr denn je professionelle Unterstützung. IAB-Forum. Link

Schweiger, Raphaela, Johanna Günther & Janina Stürner-Siovitz (2021): The time is now: Moving towards a coherent multilevel approach to protect Afghans. In: Migration Policy Practice (Vol. XI, Number 4, December 2021–April 2022). Special Issue on Afghanistan. Link

Segadlo, Nadine (2021): Navigating Through an External Agenda and Internal Preferences: Ghana’s -National Migration Policy. Discussion Paper 8/2021, Bonn: German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik. Link

Segadlo, Nadine (2021): (Ir)Relevance of Peace? Reflecting Debates about Peace and Conflict in Forced Migration Studies. FluchtforschungsBlog, 21.09.2021, Link.

Segadlo, Nadine / Krause, Ulrike / Zanker, Franzisca / Edler, Hannah (2021): “Everyone was overwhelmed by the fears and the panic of the unknown disease”. Kenyan Refugee Protection and the COVID-19 Pandemic’. IMIS Working Paper 10/2021. Link

Segadlo, Nadine / Krause, Ulrike / Zanker, Franzisca / Edler, Hannah (2021), ‘‘Effects of the COVID-19 pandemic on refugees and their protection in Kenya, Uganda, Ghana, Nigeria, South Africa and Zimbabwe’, ABI Working Papers, No. 18, Link. Executive Summary verfügbar in EnglischFranzösischHausa, NdebeleShonaSomali, und Swahili Infografiken über Forschungsergebnisse verfügbar zu SüdafrikaUgandaGhana, ZimbabweKenia und Nigeria
Weitere Informationen hier und hier

Siede, Anna (2021): “They Are Stumbling Around Quite Helplessly”: How Supporters of Refugee Families Frame Vulnerability and Agency Relating to Childcare. In: Nicolas Fromm, Annette Jünemann und Hamza Safouane (Hrsg.): Power in Vulnerability. A Multi-Dimensional Review of Migrants’ Vulnerabilities. Wiesbaden: Springer VS, S. 199-227.

Stürner, Janina / Bekyol, Yasemin (2021): Going the Social Distance. How migrant and refugee-sensitive urban COVID-19 responses contribute to the realization of the Global Compacts for Migration and Refugees. Policy Paper. UCLG and ICMPD. Link

Stürner, Janina/Nzamba Nzamba, Lionel (2021): Local Authorities as Allies in Promoting Protection Frameworks for Mobile Urban Populations. A Roadmap for Advocacy, Policy Development, and Programming: Protection in Mixed Movements along the Central and Western Mediterranean Routes. UNHCR and MMC Publication, 102-106. Link

Suerhoff, Anna / Engelmann, Claudia (2021): Abschiebung trotz Krankheit. Perspektiven aus der Praxis und menschenrechtliche Verpflichtungen. Deutsches Institut für Menschenrechte. Berlin. Link

Täubig, Vicki (2021): Transnationale Flüchtlinge und Flüchtlingssozialarbeit. Eine (immer noch neue?!) Denkfigur. In: neue praxis. 51. Jg., H. 1, S. 11-25.

Täubig, Vicki (2021): Flüchtlingssozialarbeit und soziale Ausschließung. In: Anhorn, Roland; Stehr, Johannes (Hrsg.): Handbuch Soziale Ausschließung und Soziale Arbeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 1025-1042.

Thümmler, Ramona (2021): Kinder mit Fluchterfahrung in der Frühförderung. In: Gebhardt et al. (Hrsg.): Transitionen. Übergänge in der Frühförderung gestalten. Schultz-Kirchner Verlag. Link

Vey, Judith / Gunsch, Salome (2021, Hg.): Unterbringung von Flüchtenden in Deutschland. Inklusion, Exklusion, Partizipation? Baden-Baden: Nomos. Link

Vianelli, L., Gill, N. and Hoellerer, N. (2021) Waiting as probation: Selecting self-disciplining asylum seekers. Journal of Ethnic and Migration Studies, 48 (5), 1013-1032. doi: 10.1080/1369183X.2021.1926942 [open access].

Vogler, Jens / Alisch, Monika / Westphal, Manuela / Freuwört, Anke (2021): Das Versprechen, dass aus Fremden Freund*innen werden. Analyse von Tandeminterviews zwischen Zugewanderten und nicht-Zugewanderten. Theorie und Praxis. 3/2021, S.220-227, Link

Vogt, Lisa / Heinemann, Alisha M.B. (2021): “Berufsschule ist auch nicht so wie Deutschkurs…” – Der Lernort Berufsschule aus der Sicht von jugendlichen Geflüchteten in: Sprache im Beruf 4/2021, S. 70-86, Franz Steiner Verlag, Stuttgart, Link

Volker, Heins / Sayed Mahdi, Mosawi (2021): Past and Present Fears Among Hazara Refugees in Germany, in: KWI-BlogLink

Weidinger, Tobias (2021): Onward (Im)Mobilities and Integration Processes of Refugee Newcomers in Rural Bavaria, Germany (= Erlanger Migrations- und Integrationsstudien 8). FAU University Press: Erlangen. Link

Wessels, Janna (2021): The Concealment Controversy – Sexual Orientation, Discretion Reasoning and the Scope of Refugee Protection, Cambridge University Press, Link

Wiese, Lorenz (2021): Migration – From Understanding to Action. Brüssel: SALTO Inclusion & Diversity. Link

Wilhelm, Isabelle / Bartel, Anja (2021): Impacts of political and social contexts on refugees’ experiences: A comparison between Southeast Asian refugees arriving in France in the 70’s and recent refugee migration. European Journal of Cultural and Political Sociology. Link.

Zakaria Abdalla, Mohamed /Ndiritiro, Richesse / Omar, Shaema / Reed, Kate / Rer, Samson / Schenck, Marcia C. / Teferra, Gerawork (2021) “History Dialogues: Opportunities and Challenges of Oral History Research through Refugee Voices, Narratives, and Memories”.  In: Global South Scholars in the Western Academy: Harnessing Unique Experiences, Knowledges, and Positionality in the Third Space, Staci B. Martin, Deepra Dandekar, (Hrsg), Behavioural Science and Education Series, Routledge, S. 171-185. Link

 

2020

Adamson, Fiona/Fröhlich, Christiane. 2020. As Lockdown Restrictions Start to Ease, It’s Time to Think About Mobility Justice. Chatham House Blog.

Aiginger, K., & Kohlenberger, J. (2020). Österreich: Aufnahmeland wider Willen? Fehlende Strategie für die Nutzung der neuen humanen Ressourcen. Europäische Rundschau

Alisch, Monika / Westphal, Manuela / Freuwört, Anke / Vogler, Jens (2020): Wenn Vielfalt zum Problem wird. Strukturelle Veränderungen kommunaler Migrationsarbeit. Blätter der Wohlfahrtspflege 5/2020, 177-179. Link

Angenendt, Steffen / Biehler, Nadine / Bossong, Raphael / Kipp, David / Koch, Anne (2020): Das neue EU-Migrations- und Asylpaket: Befreiungsschlag oder Bankrotterklärung? SWP-Aktuell 2020/A 78. Link

Bahl, Eva / Becker, Johannes (2020) Global Processes of Flight and Migration: How Case Studies Help to Understand Their Complex and Heterogeneous Character. In: Eva Bahl und Johannes Becker (Hrsg.), Global Processes of Flight and Migration: The Explanatory Power of Case Studies. S. 9–21, Göttingen Series in Sociological Biographical Research. Göttingen: Göttingen University Press. Link

Bahl, Eva / Becker, Johannes (Hrsg.) (2020): Global Processes of Flight and Migration
 – The explanatory power of case studies. Göttingen: University Press. Link

Bakoben, Sandrine / Menke, Katrin / Rumpel, Andrea / Schlee, Thorsten (2020): Institutionen und Nutzungsmuster zusammendenken. Zur Koproduktion lokaler Sozialpolitik durch Geflüchtete. In: Mratschkowski, Anna: Integration Geflüchteter in Deutschland, S. 39–64.

Bendel, Petra (2020): Innovative or ad hoc? Practices of migrant integration in light of COVID-19. Brüssel: EUROPEAN COMMISSION, Directorate-General for Employment, Social Affairs and Inclusion, Thematic Discussion Paper. Link

Bendel, Petra und Krennerich, Michael (Hrsg.) (2020): Erlanger Migrations- und Integrationsstudien 7: Flucht und Menschenrechte. Ergebnisse eines Gesellschaftswissenschaftlichen Kollegs der Studienstiftung des deutschen Volkes. Link

Bendel, Petra / Schammann, Hannes / Müller, Sandra / Ziegler, Franziska / Wittchen, Tobias (2020): Zwei Welten? Integrationspolitik in Stadt und Land. Robert Bosch Stiftung. Link

Bendel, Petra / Schammann, Hannes (2020): Nachhaltig gestalten, Kooperation fördern: Integrationspolitik in 92 Kommunen in Stadt und Land. In: Löhr, Tillmann (Hrsg.): Kommunale Integrationspolitik: Strukturen, Akteure, Praxiserfahrungen.

Benedikt, Sebastian. 2020. “Camplessness and the (non-)reception system: the emerging of migrant informality in northern Italy from a human rights perspective.” Deusto Journal of Human Rights, n. 5, June 2020.

Bernhard, Stefan (2020): Reaching in: Meaning-making, receiving context and inequalities in refugees’ support networks. The sociological review (online first), 1-18. Link

Bernhard, Stefan / Röhrer, Stefan (2020): Arbeitsmarkthandeln und Unterstützungsnetzwerke syrischer Geflüchteter in Deutschland. IAB-Forschungsbericht 13/2020. Link

Bernhard, Stefan (2020): Netzwerke von Geflüchteten: Brücken schlagen kann schwer sein. IABForum, 13.08.2020. Link

Bernhard, Stefan (2020): Die Folgen der Virusbekämpfung erschweren das Ankommen von Geflüchteten (Serie “Corona-Krise: Folgen für den Arbeitsmarkt”). IAB-Forum, 15.06.2020. Link

Böhmer, Anselm/Goebel, Simon (2020): Migrantisierung der Sozialen Arbeit: Versuch einer kulturanthropologischen Kollaboration. Österreichisches Jahrbuch für Soziale Arbeit 2 (2020), S. 162-180. (Peer-Review) Volltext

Boenigk, Silke / Fisk, Raymond / Kabadayi, Sertan / Alkire, Linda / Cheung, Lilliemay / Corus, Canan / Finsterwalder, Jörg / Kreimer, Aaron / Luca, Nadina / Omeira, Mansour / Paul, Pallab / Santos, Marcos F. / Smidt, Nina (2020): Rethinking Service Systems and Public Policy: A Transformative Refugee Service Experience Framework. Journal of Public Policy and Marketing, ahead-of-print. Link

Böhme, Claudia / Schmitz,  Anett (2020): Geflüchtetenunterkünfte und Lager als Grenzparadigma: Lebenswirklichkeiten in Zeiten der Coronapandemie. In: Borders in Perspective. Un iGR – CBS Thematic Issue.Bordering in Pandemic Times: Insights into the COVID-19 Lockdown 4(9), 95-101. Link

Böhme, Claudia / Hill, Marc / Schmitt, Caroline / Schmitz, Anett (2020): Reading the Corona crisis from a post-migrant perspective? From Separating Refugee Accommodations to the Urban Vision of a Cosmopolitan Solidarity Plan. In: Schramm, Moritz / Post, Hans Christian / Gaonkar, Anna Meera (Hrsg.): The Postmigrant Condition: Art, Culture and Politics in Contemporary Europe. Bielefeld: Transcript (Accepted for publication).

Breithecker, Renate / Stöckinger, Maik (2020): „Ist Geben seliger als Nehmen?“ Die Bedeutung von Gaben und Gegengaben in den Beziehungen von bürgerschaftlich Engagierten und geflüchteten Menschen. In: Schulz, Andreas / Schwertel, Tamara (Hrsg): Der lange Sommer der Flucht – 2015 und die Jahre danach. Leverkusen-Opladen: Verlag Barbara Budrich 2020, 73-97.

Breithecker, Renate / Stöckinger, Maik (2020): Zwischen Solidarität und Social Distancing: Zivilgesellschaftliches Engagement für Geflüchtete unter Corona-Bedingungen. Blätter der Wohlfahrtspflege 167(6), 177-180.

Broqua, Christophe / Laborde-Balen, Gabrièle / Menetrier, Agathe / Bangoura, Djamil (2020): Queer necropolitics of asylum: Senegalese refugees facing HIV in Mauritania. Global Public HealthLink

Durand-Delacre, David/Boas, Ingrid/Farbotko, Carol/Fröhlich, Christiane. 2020. Climate migration: what the research shows is very different from the alarmist headlines. The Conversation.

Engler, Marcus (2020): Rahmenbedingungen der Migration aus den Westbalkanstaaten. In: Pfeffer-Hoffmann, Christian (Hrsg.): Zuwanderung aus dem Westbalkan. Minor Projektkontor für Bildung und Forschung. Berlin: Mensch und Buch Verlag, 15-54.

Engler, Marcus / Hajdari, Vjollca / Zujko, Boris (2020): Die zentrale Bedeutung von Arbeit für Zugewanderte aus dem Westbalkan: Motive, Erfahrungen und Perspektiven. In: Pfeffer-Hoffmann, Christian (Hrsg.): Zuwanderung aus dem Westbalkan. Minor Projektkontor für Bildung und Forschung. Berlin: Mensch und Buch Verlag, 105-135.

Engler, Marcus (2020): Auswirkungen der Westbalkanregelung, in: Christian Pfeffer-Hoffmann (Hrsg.): Zuwanderung aus dem Westbalkan. Minor Projektkontor für Bildung und Forschung. Berlin: Mensch und Buch Verlag, 137-159.

Engler, Marcus (2020): Erleichterte Arbeitsmigration aus privilegierten Drittstaaten: Westbalkanregelung und ‚Best-Friends‘-Regelung im Vergleich. Minor Projektkontor für Bildung und Forschung, Working Paper 5/2020.

Feneberg, Valentin / Pukrop, Sebastian (2020): Statistik und Wirklichkeit. Asyl- und Gerichtsstatistik des BAMF verzerren das tatsächliche Bild der Schutzgewährung. Asylmagazin 11/2020 (i. E.). Link

Feneberg, Valentin (2020): Political persecution in Syria and Eritrea: The use of country knowledge by German courts. Refugee Law Initiative Blog. Link

Feneberg, Valentin (2020): Schutz bei Wehrdienstentzug für syrische Geflüchtete, in: VerfassungsblogLink

Fröhlich, Christiane. 2020. Drought, flight, conflict: “climate migration” as a driver for conflict? pp. 175-193 in: M. Brzoska and J. Scheffran (ed.), Climate Change, Security Risks, and Violent Conflicts. Hamburg: Hamburg University Press, 2020. dx.doi.org/10.15460/HUP.208 [open access]

Fröhlich, Christiane, and Tobias Ide. 2020. Does climate change drive violence, conflict and human migration? NO: Other social, economic and political factors are nearly always more important. pp. 57-64 in: M. Hulme (ed.), Contemporary Climate Change Debates: A Student Primer. Abingdon/New York: Routledge, 253pp.

Fröhlich, Christiane. 2020. Climate and Mobility Justice in the Mashriq, in: Ali Nobil Ahmad (ed.), Climate Justice and Migration. Berlin: Boell Foundation, pp. 138-149.

Fröhlich, Christiane/Müller-Funk, Lea. 2020. Perceiving Migration Crises: A View from the European Neighbourhood. GIGA Focus Middle East No. 05.

Fröhlich, Christiane. 2020. Migration und Menschliche Sicherheit. Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), Kurzdossier [in German].

Fujii, Michi / Hüttmann, Jana / Kutscher, Nadia (2020):  Informelle, non-formale und formale Bildung im Kontext digitalisierter Lebenswelten geflüchteter Jugendlicher. Transorganisationale Perspektiven auf (Bildungs-)Teilhabe. In: Kaspar, Kai / Becker-Mrotzek, Michael/ Hofhues, Sandra / König, Johannes / Schmeinck, Daniela (Hrsg.): Bildung, Schule, Digitalisierung. Münster: Waxmann, 370-375. Link

Gag, Maren/Goebel, Simon/Götze, Christiane (Hrsg.) (2020): “MIND THE GAP!” Geflüchtete am Übergang von der Schule in den Beruf – Praxis- und Lösungsansätze der IvAF-Netzwerke, Bonn: Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Gill, N.; Allsopp, J.; Burridge, A., Fisher, D., Griffiths, M., Hambly, J., Hoellerer, N., Paszkiewicz, N. and Rotter, R. (2020) What’s missing from legal geography and materialist studies of law? Absence and the assembling of asylum appeal hearings in Europe. Transactions of the Institute of British Geographers, 45(4), 937-951. doi: 10.1111/tran.12399 [open access].

Glorius, Birgit (2020): Internationale Migration in Ostdeutschland und ihre gesellschaftliche Wahrnehmung seit der Jahrtausendwende. In: Becker, S. & M. Naumann (eds.), Regionalentwicklung in Ostdeutschland. Dynamiken, Perspektiven und der Beitrag der Humangeographie. Berlin/Heidelberg: Springer Spektrum, 223-234. Link

Glorius, Birgit (2020):  Migrationsgeschichte Ostdeutschlands von der Zeit der DDR bis in die 1990er Jahre. In: Becker, S. & M. Naumann (eds.), Regionalentwicklung in Ostdeutschland. Dynamiken, Perspektiven und der Beitrag der Humangeographie. Berlin/Heidelberg: Springer Spektrum, 211-222. Link

Glorius, Birgit (2020):  Wege zu einer Verbesserung des gemeinsamen Asylsystems. In: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte 7/8, 2020, 75-79. Link

Glorius, Birgit (2020): „De-Globalisierung findet auch im Kopf statt”. Internationale Migration und Corona. Forschung & Lehre 5/2020, 2020-203. Link

Glorius, B., M. Bürer, & H. Schneider (2020): Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands? Einblicke in Fallbeispiele aus dem Freistaat Sachsen. In: Immerfall, S. & R. Pugliese (eds.), Integration vor Ort. Die Praxis der Asylpolitik im deutsch-italienischen Vergleich /L’integrazione sul posto. Asilo politico e il processo di integrazione nel confronto italo-tedesco (Reihe Schriften der Villa Vigoni). Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 219-233.

Glorius, B., S. Kordel, T. Weidinger, M. Bürer, H. Schneider, D. Spenger (2020): Is Social Contact With the Resident Population a Prerequisite of Well-Being and Place Attachment? The Case of Refugees in Rural Regions of Germany. In: Frontiers in Sociology, 18 December 2020, Link

Glorius, B., & A.-C. Schondelmayer (2020): Erfahrungsräume der FluchtMigration. In: ZfPäd 1/2020, 102-120.

Gluns, Danielle (2020): Europäische Flüchtlings- und Integrationspolitik und Geflüchtete in Sizilien. In: Pioch, Roswitha / Toens, Katrin (Hrsg.): Innovation und Legitimation in der Migrationspolitik – Politikwissenschaft, politische Praxis und Soziale Arbeit im Dialog. Studien zur Migrations- und Integrationspolitik. Wiesbaden: Springer VS. Link

Gonser, Monika / Zimmer, Karin / Mühlhäußer, Nicola / Gluns, Danielle (Hrsg.) (2020): Wissensmobilisierung und Transfer in der Fluchtforschung. Kommunikation, Beratung und gemeinsames Forschungshandeln. Münster: Waxmann. Link

Hambly, J., Gill, N. and Vianelli, L. (2020). Using multi-member panels to tackle RSD complexities. Forced Migration Review 65 [open access]

Hambly, J. and Gill, N. (2020) Law and Speed: Asylum Appeals and the Techniques and Consequences of Legal Quickening. Journal of Law and Society, 47(1), 3-28. doi:10.1111/jols.12220 [open access].

Heinemann, Alisha M.B. / Sarabi, Saman A. (2020): Paternalistic Benevolence – Enabling Violence. Teaching the Hegemonic Language in a Double Bind. European Journal for Research on the Education and Learning of Adults (RELA) 2020/11 (3), 309-320. Link

Hüttmann, Jana / Fujii, Michi / Kutscher, Nadia (2020): Teilhaben?! Bildungsbezogene Herausforderungen für geflüchtete Jugendliche in Zeiten der COVID-19-Pandemie. Medienimpulse „Nähe(n) und Distanz(en) in Zeiten der COVID-19-Krise“, 58 (02). Link

Jacobsen, Jannes (2020): Establishing a Survey of Refugees in Germany: Challenges in Sampling, Field Work and Measurement. PhD Thesis submitted at Humboldt University, Berlin. Link

Jünemann, Annette/ Safouane, Hamza/ Göttsche, Sandra (2020):  Migrants‘ Agency: A Re-Articulation Beyond Emancipation and Resistance.  In: New Political Science, Vol 42 (3).

Kersting, Daniel / Leuoth, Marcus (Hg.): Der Begriff des Flüchtlings. Rechtliche, moralische und politische Kontroversen. J.B. Metzler. Stuttgart 2020, Link

Kersting, Daniel (2020): ‘Flüchtling’ – Einführung in einen umkämpften Begriff.Externer Link In: Daniel Kersting/Marcus Leuoth (Hg.): Der Begriff des Flüchtlings. Rechtliche, moralische und politische Kontroversen. J.B. Metzler. Stuttgart 2020, S. 1-40, Link

Kersting, Daniel / Schweers, Julia: Evacuating the Greek Refugee Camps and Strengthening Europe from Below. Blogbeitrag für das COMPAS, University of Oxford, 14.4.2020, Link

Kipp, David / Knapp, Nadine / Meier, Amrei (2020): Negative Sanktionen und auswärtige EU‑Migrationspolitik “Less for less“ führt nicht zum Ziel. SWP-Aktuell 2020/A 54. Link

Klepp, Silja, und Christiane Fröhlich. 2020. Migration and Conflict in a Global Warming Era: A Political Understanding of Climate Change. Introduction to Special Issue of the same title, Social Sciences 9(5), doi: 10.3390/socsci9050078. [open access]

Kohlenberger, J., Buber-Ennser, I., Rengs, B., & Hosner, R. (2020). Surveying Syrians in Diaspora: Methodological Aspects for Planning and Implementing Longitudinal Studies. in Nathalie E. Williams, Elwood Carlson (Hrsg.), Comparative Demography of the Syrian Diaspora: European and Middle Eastern Destinations (S. 29 – 54). Springer. Link

Kordel, Stefan / Weidinger, Tobias (2020): Textbox “Came to stay? Refugees in rural Germany. Insights into implicit place marketing”, als Teil von Eimermann, Marco / Tomozeiu, Daniel / Carson, Doris: Lifestyle migrants and intercultural communication in Swedish villages. In: Lundmark, Linda / Carson, Doris / Eimermann, Marco (Hrsg.): Dipping to the north: living, working and traveling in sparsely populated areas. Palgrave Macmillan: London, 124-125. Link

Krause, Ulrike (2020): (Un)sichtbar und (un)sicher? Humanitäre Politiken und Praktiken um Frauen in Flüchtlingssituationen. In: Daniel, Antje et al. (Hrsg.): Gewalt, Krieg und Flucht. Feministische Perspektiven auf Sicherheit. Opladen: Verlag Barbara Budrich, 159-179.

Krause, Ulrike / von Denkowski, Cordula (2020): Transfer of Knowledge for and with Whom? Ethical Reflections on Participatory Research with Displaced People. In: Gonser, Monika / Zimmer, Karin / Mühlhäußer, Nicola / Gluns, Danielle (Hrsg.) (2020): Wissensmobilisierung und Transfer in der Fluchtforschung. Kommunikation, Beratung und gemeinsames Forschungshandeln. Münster: Waxmann, 137-149. Link

Krause, Ulrike (2020): Was bedeutet COVID für Geflüchtete weltweit? In: BEIGEWUM (Hg.): COVID-Kaleidoskop I. Wie die Krise die Ungleichheit verschärft. Wien: BEIGEWUM, 38-39. Link

Krause, Ulrike / Williams, Timothy (2020): Flexible Ethikgremien. Impulse zur Institutionalisierung ethisch verantwortlicher Feldforschung in der Konflikt- und Fluchtforschung. Soziale ProblemeLink

Krause, Ulrike and Schmidt, Hannah (2020), ‘Refugees as Actors? Critical Reflections on Global Refugee Policies on Self-reliance and Resilience’, Journal of Refugee Studies, 33 (1), 22-41, Link.

Krause, Ulrike (2020), ‘Violence Against Women in Camps? Exploring Links between Refugee Camp Conditions and the Prevalence of Violence’, in Katharina Crepaz, Ulrich Becker, and Elisabeth Wacker (eds.), Health in Diversity – Diversity in Health: (Forced) Migration, Social Diversification, and Health in a Changing World (Wiesbaden: Springer), 187-208, Link.

Kutscher, Nadia / Fujii, Michi (2020): RESEARCHING THE ROLE OF DIGITAL MEDIA IN ENABLING EDUCATIONAL PARTICIPATION OF YOUNG REFUGEES. AoIR Selected Papers of Internet Research, 2020. Link

Mey, Eva; Keller, Samuel; Bombach, Clara (2020): Kindeswohl im Bundesasylzentrum? In: SozialAktuell, S. 14-15, Link.

Müller-Funk, Lea/Fröhlich, Christiane/Bank, André. 2020. State(s) of Negotiation. Forced Migration Governance in Most of the World. GIGA Working Paper No. 323.

Münch, Sybille (2020): Demokratie in der Einwanderungsgesellschaft. In: Kost, Andreas/ Peter Massing/Marion Reiser (Hrsg.): Handbuch Demokratie. Frankfurt: Wochenschau Verlag, 247-260.

Nachtigall, Rhea (2020): Die Ausdifferenzierung der Duldung. ZAR 40 (8), 271-278.
Olivier-Mensah, Claudia / Duscha, Annemarie / Stier, Julia / Feneberg, Valentin / Jung, Laura / Meier, Brit / Samhammer, David (2020): Lebensweltnahe Rückkehrperspektiven entwickeln. Bedürfnisse, Vulnerabilitäten und Unterstützung von Geflüchteten in Deutschland. Forschungsbericht. Mainz: Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, E-Publikation (Open Access). Link

Oltmer, Jochen (2020): Migration. Geschichte und Zukunft der Gegenwart, 2. aktualisierte und erheblich erweiterte Auflage. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Oltmer, Jochen (2020): 1921. Neue US-Quotenregelungen und der Wandel der deutschen Migrationsverhältnisse. In: Fahrmeir, Andreas (Hrsg.): Deutschland. Globalgeschichte einer Nation. München: C.H. Beck 2000, 536–540.

Oltmer, Jochen (2020): ‚2015‘ einordnen: Geschichte und Gegenwart der Bundesrepublik als Asylland, in: Katja Jepkens/Lisa Scholten/Anne van Rießen (Hrsg.): Integration im Sozialraum. Theoretische Konzepte und empirische Bewertungen. Wiesbaden: Springer VS 2020, 21–37. Link

Oltmer, Jochen (2020): Folgen des Bevölkerungsanstiegs für die weltweiten Migrationsverhältnisse. In: Bundeszentrale für politische Bildung, Hintergrund aktuell, 6.7.2020. Link

Oltmer, Jochen (2020): Globalisierung, Internationalisierung, Migration. In: Gogolin, Ingrid / Hansen, Antje / McMonagle, Sarah / Rauch, Dominique (Hrsg.): Handbuch Mehrsprachigkeit und Bildung. Wiesbaden: Springer VS, 323–327. Link

Oltmer, Jochen (2020): Das Osnabrücker Abkommen von 1925 und die euroatlantischen Migrationsverhältnisse. In: Van den Heuvel, Christine / Steinführer, Henning / Steinwascher, Gerd (Hrsg.): Perspektiven der Landesgeschichte. Festschrift für Thomas Vogtherr (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Bd. 312). Göttingen: Wallstein-Verlag, 503–520.

Panagiotidis, Jannis (2021): Postsowjetische Migration in Deutschland: Eine Einführung. Weinheim: Beltz Juventa.

Panagiotidis, Jannis (2020): “Not the Concern of the Organization?” The IRO and the Overseas Resettlement of Ethnic Germans from Eastern Europe after the Second World War. Historische Sozialforschung / Historical Social Research 45(4), 173-202. Link

Panagiotidis, Jannis (2020): Multiply Entangled: the Gottschee Germans between Slovenia, Austria, Germany, and North America. In: Molnar, Christopher A. / Zakić, Mirna (Hrsg): German-Balkan Entangled Histories in the Twentieth Century. Pittsburgh: Pittsburgh University Press, 137-157.

Parusel, Bernd (2020): Pieces of the Puzzle – Managing Migration in the EU. Brüssel: European Liberal Forum. Link

Powroznik, Natalie (2020): Religion in Flüchtlingsunterkünften. Sozialanthropologische Perspektiven. Bielefeld: transcript Verlag. Link

Rasche, Lucas / Walter-Franke, Marie (2020): Clear, fair and fast? Border procedures in the Pact on Asylum & Migration. Policy Paper, Jacques Delors Centre der Hertie SchoolLink

Ritter, Monique (2020). „Also, jeden Tag ist was!“ – Oder von der getarnten Ubiquität rassistischer Ausschlusspraktiken in der Pflegeausbildung. In: Migration und Soziale Arbeit, 3, 251–259. DOI: Link

Ritter, Monique (2020). Migrant:innen – die Pflegekräfte von morgen? Eine Untersuchung am Beispiel der häuslichen Pflege in Ostsachsen. In: Blätter der Wohlfahrtspflege, 167 (1), 7–9. DOI: Link

Rothe, Delf/Fröhlich, Christiane/Rodriguez Lopez, Miguel. 2020. Digital humanitarianism and the visual politics of the refugee camp – (un)seeing control. International Political Sociology 15(1), 41-62. doi: 10.1093/ips/olaa021. [open access]

Schenck, Marcia C. History without borders: How historians engage in humanitarian work. H-Net African Refugees Crossroads, 7. Dezember 2020.

Schenck, Marcia C. Africa’s forgotten refugee conventionAfrica is a Country, 3. November 2020.

Schirovsky, Hanna / Schmidtke, Julia / Volkert, Jürgen (Hrsg.) (2020): Nicht nur über, auch mit Geflüchteten reden. Verwirklichungschancen, Einschränkungen und Integration aus der Sicht Geflüchteter. Tübingen: Tübingen Library Press 2020. Link

Schmalz, Dana (2020): Refugees, Democracy and the Law. Political Rights at the Margins of the State, London: Routledge. Link

Schmalz, Dana (2020): Gruppen, Massen, Kollektive: Perspektiven des Flüchtlingsrechts auf „Migration im Plural“. Kritische Justiz 53(3), 348-363. Link

Schmidt, Katja / Jacobsen, Jannes / Krieger, Magdalena (2020): Social Integration of Refugees is Improving. DIW Weekly Report 34/2020, 356-363. Link  und Link

Schmitt, Caroline / Aden, Samia (2020): Soziale Arbeit in Geflüchtetenunterkünften. Menschenrechte unter Verschluss. Sozial Extra (Online first). Link

Schmitz, Anett (2020): Im Dialog zwischen ethnographischer Forschung und innovativer Erkenntnistransfer: Implementierung eines kultursensiblen Beschwerdemanagements für Geflüchtete in Aufnahmeeinrichtungen. In: Gonser, Monika / Zimmer, Karin / Mühlhäußer, Nicola / Gluns, Danielle (Hrsg.) (2020): Wissensmobilisierung und Transfer in der Fluchtforschung. Kommunikation, Beratung und gemeinsames Forschungshandeln. Münster: Waxmann, 163-176.

Schmitz, Anett / Schönhuth, Michael (2020): Zwischen Macht, Ohnmacht und Agency: Beschwerdemanagement für Geflüchtete. In: Zeitschrift Migration und Soziale Arbeit 1/2020(42), 46-56.

Schmitz, Anett / Schönhuth, Michael (2020): Transnationale Karrieren, akademische Netzwerke und Wissenszirkulation im deutsch-kasachischen Kontext. In: Köngeter, Stefan et al. (Hrsg.): Wissen in der Transnationalisierung. Zur Ubiquität und Krise der Übersetzung. Bielefeld: Transcript, 125-149.

Scholz, Stephan: Denkmäler für Geflüchtete. Quellen einer postmigrantischen Erinnerungskultur, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 17 (2020), H. 3, Link (Druckausgabe: S. 592-610).

Scholz, Stephan: Heilige Familie auf der Flucht. Christliche Motivtraditionen im visuellen Diskurs der ‚Willkommenskultur‘ 2015, in: Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte 114 (2020), S. 305-321 (online: Link).

Scholz, Stephan: Flüchtlinge damals wie heute? – Zur Legitimität von ‚Schicksalsvergleichen’, in: Knüvener, Peter / Jens Hommel (Hg.): entKOMMEN. Das Dreiländereck zwischen Vertreibung, Flucht und Ankunft / Trójstyk pomiędzy wypędzenium, ucieczką i przybyciem, Görlitz 2020, S. 34-41.

Scholz, Stephan: Beelendende Berichte? Eine Mediengeschichte von ‚Flucht und Vertreibung’ 1945-2015, in: Frese, Matthias / Paulus, Julia (Hg.): Willkommenskulturen? Re-Aktionen auf Flucht und Vertreibung in der Aufnahmegesellschaft der Bundesrepublik, Paderborn 2020, S. 334-375.

Schweiger, Raphaela & Lisa Veyhl (2020): Kommunale Integrationspolitik in ländlichen Räumen in Deutschland: strategische Zukunftsaufgabe für vielfältige Zuwanderung. Sammelband Wissensmobilisierung und Transfer in der Fluchtforschung: Kommunikation, Beratung und gemeinsames Forschungshandeln (Hrsg: Monika Gonser, Karin Zimmer, Nicola Mühlhäußer, Danielle Gluns). Waxmann, Link

Stürner, Janina (2020): Eine neue Rolle für Städte in globaler und regionaler Migrationsgovernance. Robert Bosch Stiftung. Link

Stürner, Janina / Bekyol, Yasemin (2020): Going the (social) distance. How migrant and refugee-sensitive urban COVID-19 responses contribute to the realization of the Global Compacts for Migration and Refugees. Policy Paper. [der entsprechende Link soll noch von Janina Stürner nachgeliefert werden]

Sußner, Petra (2020): Flucht-Geschlecht-Sexualität. Eine menschenrechtsbasierte Perspektive auf Grundversorgung und Asylstatus. Juristische Schriftenreihe 288, Verlag Österreich. Link

Thümmler, Ramona (2020): Bedeutung von Flucht und Migration für das Aufwachsen von Kindern. In: Müller, G./Thümmler, R. (Hrsg.): Frühkindliche Bildung zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Neues zur Kindheits- und Familienpädagogik. Beltz Juventa. Link

Walter-Franke, Marie (2020): Europe to the rescEU: The missing piece in EU migration management is civil protection. Policy Brief, Jacques Delors Centre der Hertie SchoolLink

Walter-Franke, Marie (2020): Redeploying EU asylum policy: A way out of the governance quagmire. Policy Paper, Jacques Delors Centre der Hertie School. Link

Weidinger, T. (2020): Policy narratives about the distribution of forced migrants to rural areas. Searching for traces in recent German history. In: Steinführer, A. et al. (Eds.): New rural geographies in Europe: actors, processes, policies (= Rural areas: Issues of local and regional development 6). LIT: Zürich, 269-290. Bestellbar unter: lit-verlag.de

Weidinger, Tobias / Kordel, Stefan (2020): Access to and exclusion from housing over time: Refugees’ experiences in rural areas. International Migration, online first. Link

Westphal Manuela / Aden, Samia (2020): Familie, Flucht und Asyl. In: Ecarius, Jutta / Schierbaum, Anja (Hrsg.): Handbuch Familie. Springer VS: Wiesbaden, 1-18. Link

Westphal, Manuela / Alisch, Monika / Vogler, Jens / Freuwört, Anke (2020): Helfen im Kontext neuer Arbeitsteilungen!? Zur Veränderung der Sozialen Arbeit durch Zuwanderung. Migration und Soziale Arbeit 3/2020, Beltz Verlag, 260-267. Link

Wiese, Lorenz (2020): Was Einwanderungsländer (nicht) voneinander lernen können – ein Blick hinter die Kulissen Kanadas, Australiens und Deutschlands. In: Pioch, Roswitha / Toens, Katrin (Hrsg.): Innovation und Legitimation in der Migrationspolitik. Politikwissenschaft, politische Praxis und Soziale Arbeit im Dialog Studien zur Migrations- und Integrationspolitik. Link

Willers, Susanne (2020): Changing mobility regimes and care: Central American women confronting processes of entrapment in southern Mexico. Journal of Family Research 32 (3), 455- 472. Link

 

2019

Bakoben, Sandrine / Rumpel, Andrea / Schlee, Thorsten (2019): Koproduktion lokaler Sozialpolitik für und durch Geflüchtete. Wege in die sozialen Dienste. Duisburg: Inst. Arbeit und Qualifikation.
IAQ-Report 2019-08. Online verfügbar unter: Link

Baldwin, Andrew/Fröhlich, Christiane/Rothe, Delf (eds.). 2019. Special Issue: Anthropocene Mobilities: Planetary Change and the Politics of Movement. Mobilities 14(3).

Baldwin, Andrew/Fröhlich, Christiane/Rothe, Delf. 2019. From Climate Migration to Anthropocene Mobilities: Shifting the Debate. Mobilities 14(3), 289-297; doi: 10.1080/17450101.2019.1620510. [open access]

Beinhorn, J., S. Gasch, B. Glorius, M. Kintz, & H. Schneider (2019): National report on the governance of the asylum reception system in Germany. In CEASEVAL RESEARCH ON THECOMMON EUROPEAN ASYLUM SYSTEM (23). Available online at Link

Benedikt, Sebastian. 2019. “Along the Brenner Route. The emerging of informal refugee camps in Europe. Bolzano: a case study research.” Lungo La Rotta Del Brennero. Bolzano: Antenne Migranti, Fondazione Alexander Langer Stiftung.

Behrensen, B.; Westphal, M., (2019): Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch – Etablierung neuer Konzepte in der qualitativen Forschung, in: Dies. (Hrsg.), Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch: Methodologische und methodische Reflexionen. VS Springer, Wiesbaden, S. 3–8.

Behrensen, B.; Westphal, M. (Hrsg.) (2019): Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch: Methologische und methodische Reflexionen. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden.

Blank, Martina 2019: “Wir Schaffen Das!”? Spatial Pitfalls of Neighborhood-Based Refugee Reception in Germany – A Case Study of Frankfurt-Rödelheim, in: Social Sciences 8:5, S.161.

Blank, Martina 2019: Räume des Asyls: Deutschlernen und die Rolle von Raum für die lokale Aushandlung von Asylregimen, in: Johler, Reinhard/ Lange, Jan (Hrsg.), Konfliktfeld Fluchtmigration: Historische und ethnographische Perspektiven, Bielefeld: Transcript, S.173-188

Boas, Ingrid/Farbotko, Carol/Adams, Helen (…) Fröhlich, Christiane et. al. 2019. Climate Migration Myths. Nature Climate Change 9(12), 901-903; doi: 10.1038/s41558-019-0633-3.

Brizić, Katharina (2019): „Das Einzige, was ich wirklich will.“ Überlegungen zu Bildungserfolg und Zusammenhalt in der Migrationsgesellschaft. In: Stadler, Wolfgang (Hrsg.): Keine Zukunft ohne Soziale Arbeit. Zur Bedeutung von Sozialer Arbeit für Demokratie und sozialen Zusammenhalt. Weinheim: Beltz Juventa, S. 134–141

Brizić, Katharina / Tagay, Şefik. 2019. Ezidische Geschichte, erzählt und geschrieben. In: Junne, Florian / Denkinger, Jana / Kızılhan, Jan İlhan / Zipfel, Stephan (Hrsg.): Aus der Gewalt des „Islamischen Staates“ nach Baden-Württemberg. Evaluation des Sonderkontingents für besonders schutzbedürftige Frauen und Kinder aus dem Nordirak. Weinheim: Beltz Juventa, S. 22–28. Link [05.02.2021]

Cattaneo, Cristina/Beine, Michel/Fröhlich, Christiane/Kniveton, Dominic/Martinez-Zarzoso, Inmaculada/Mastrorillo, Marina/Millock, Katrin/Piguet, Etienne/Schraven, Benjamin. 2019. Human Migration in the Era of Climate Change. Review of Environmental Economics and Policy 13(2), 189-206; doi: 10.1093/reep/rez008.

Dittmer, Cordula, Fröhlich, Christiane and Krause, Ulrike (2019), ‘“Wissenschaft und Praxis. Transdisziplinarität in der Friedens- und Konfliktforschung’Wissenschaft & Frieden, 2019 (1).

Doomernik, J., & B. Glorius (2019): Conclusion. In: B. Glorius & J. Doomernik (eds.), Geographies of Asylum in Europe and the Role of European Localities. IMISCOE Research Series, Springer, 261-268.

Elitok, Secil P., and Christiane Fröhlich. 2019. Displacement, Refugees, and Forced Migration in the MENA Region: The Case of Syria. Routledge International Handbook of Migration Studies, ed. by Stephen J. Gold and Stephanie J. Nawyn, pp. 107-118. DOI: 10.1093/oxfordhb/9780190856908.013.52

Fröhlich, Christiane, and Silja Klepp. 2019. Effects of climate change on migration crises in Oceania. The Oxford Handbook of Migration Crises, ed. by Cecelia Menjivar, Marie Ruiz and Immanuel Ness, pp. 331-346. DOI:10.1093/oxfordhb/9780190856908.013.52.

Glorius, B., & J. Doomernik (eds.) (2019): Geographies of Asylum in Europe and the Role of European Localities. IMISCOE Research Series, Springer. (Free access: Link).

Glorius, B., & J. Doomernik (2019): Introduction. In: B. Glorius & J. Doomernik (eds.), Geographies of Asylum in Europe and the Role of European Localities. IMISCOE Research Series, Springer, 1-11

Glorius, B., L. Oesch, B. Nienaber, & J. Doomernik (2019): Refugee reception within a common European asylum system: looking at convergences and divergences through a local-to-local-comparison. In: ERDKUNDE 73/1: 19-29. Link

Glorius, B., & A.-C. Schondelmayer (2019): Diverging perspectives on “integration” in the vocational education system: evidence from an East German periphery. In: B. Glorius & J. Doomernik (eds.), Geographies of Asylum in Europe and the Role of European Localities. IMISCOE Research Series, Springer, 179-200.

Glorius, B., & A.-C. Schondelmayer (2019): Perspektiven und Handlungslogiken der Integration von Geflüchteten an beruflichen Schulen: Einblicke aus Sachsen/Deutschland. Zeitschrift für Flucht- und Flüchtlingsforschung, 3. jg. 2019, Heft 2, S. 2019-253.

Goebel, Simon (2019): Medial (re)produzierte Narrative und Asylrechtsänderungen. Annäherungen an ein Dispositiv der Lager, in: Johler, Reinhard/Lange, Jan (Hrsg.): Konfliktfeld Fluchtmigration. Historische und ethnographische Perspektiven, Bielefeld: transcript, S. 207-227.

Goebel, Simon (2019): Push back und pull down. Arbeit als Steuerungsinstrument der Asylpolitik, in: David, Alexandra/Evans, Michaela/Hamburg, Ileana/Terstriep, Judith (Hrsg.): Migration und Arbeit. Herausforderungen, Problemlagen, Gestaltungsinstrumente, Leverkusen: Barbara Budrich, S. 105-128.

Kersting, Daniel: Das demokratische Paradox des Flüchtlingsschutzes. Eine pragmatistische Untersuchung demokratischer Lernprozesse. In: Zeitschrift für praktische Philosophie Bd. 6. H. 2, 2019, S. 71-106, Link

Klepp, Silja, and Christiane Fröhlich (eds.). 2019. Migration and Conflict in a Global Warming Era: A Political Understanding of Climate Change. Social Sciences [open access].

Kohlenberger, J., Buber-Ennser, I., Rengs, B., Leitner, S., & Landesmann, M. (2019). Barriers to health care access and service utilization of refugees in Austria: Evidence from a cross-sectional survey. Health Policy, 123(9), 833 – 839. Link

Kohlenberger, J. (2019). Zwischen “Seebrücke” und “Außengrenzschutz”: Politische Krisennarrative und ihre Effekte auf die europäische Migrationspolitik. Kurswechsel, 1, 15 – 22.

Kordel, S. & Weidinger, T. (2019): “Onward (im)mobilities: conceptual reflections and empirical findings from lifestyle migration research and refugee studies”. Die Erde – Journal of the Geographical Society of Berlin 150(1), 1-16. DOI: 10.12854/erde-2019-408

Kordel, S., Weidinger, T. & Hachmeister, S. (2019): Benachteiligungen begegnen: Mobility Maps als visuell-partizipatives Tool zur Analyse von Lebenswelten geflüchteter Menschen in ländlichen Räumen. In: Mießner, M. & Naumann, M. (Hrsg.): Kritische Geographien ländlicher Entwicklung. Globale Transformationen und lokale Herausforderungen (pp. 279-292). Westfälisches Dampfboot: Münster. Bestellbar unter: Westfälisches Dampfboot.

Krause, Ulrike (2019), ‘Flüchtlingslager: Im Spannungsverhältnis zwischen Schutz, Macht und Agency’, in Agnes Bresselau von Bressensdorf (ed.), Über Grenzen. Migration und Flucht in globaler Perspektive seit 1945 (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht), 87-103.

Krause, Ulrike (2019), ‘Gender Relations in Confined Spaces. Conditions, Scope and Forms of Sexual Violence against Women in Conflict-related Refugee Camps’, Forschung DSF No 50 (Osnabrück: Deutsche Stiftung Friedensforschung), Link.

Krause, Ulrike (2019), ‘Rethinking Refugee Women’s Power and Vulnerability’, RSC, Rethinking Refuge. Rethinking Refugees as Actors.

Krause, Ulrike and Gato, Joshua (2019), ‘Escaping Humanitarian Aid in Camps? Rethinking the Links Between Refugees’ Encampment, Urban Self-Settlement, Coping and Peace’, Friedens-Warte, 92 (1/2), 76-97, Link.

Mey, Eva; Keller, Samuel; Adili, Kushtrim; Bombach, Clara; Eser Davolio, Mirjam; Gehrig, Milena; Kehl, Konstantin; Müller-Suleymanova, Dilyara (2019): Evaluation des UMA-Pilotprojektes. Befunde zur kindes- und altersgerechten Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden in den Zentren des Bundes. Schlussbericht Januar 2019. Im Auftrag des Staatssekretariats für Migration. Direktionsbereich Asyl. Zürich: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe, Institut für Kindheit, Jugend und Familie, Link.

Motzek-Öz, S.; Westphal, M. (2019): Bildungsteilhabe von jungen Erwachsenen mit Flucht-erfahrung – Potentiale, Herausforderungen und Grenzen von zivilgesellschaftlichen und sozialräumlichen Projekten, in: Alisch, M. (Hrsg.), Zwischenräume – Sozialraumentwicklung und Sozialraumorganisation in der Einwanderungsgesellschaft. Verlag Barbara Budrich, Leverkusen, S. 61–80.

Rumpel, Andrea & Tempes, Jana (2019): Einbindung von Übersetzenden im Kontext der Flucht_Migrationsforschung. In: Kaufmann, M.E. / Otto, L. / Nimführ, S., Schütte, D.: Forschen und Arbeiten im Kontext von Flucht. Reflexionslücken, Repräsentations- und Ethikfragen, S. 193–213. Online verfügbar unter: Link

Scheibelhofer, Elisabeth; Täubig, Vicki (2019): Beyond employability: Refugees’ working lives. In: Identities: Global studies in Culture and Power. 26. Jg., H. 3, S. 261-269. Link

Schenck, Marcia C. From Campus to Camp and Back. Blogpost, Ammodi – African Migration, Mobility, and Displacement, 22 Oktober, 2019.

Schenck, Marcia C. Geschichtswissenschaften ohne Grenzen: Wie GeschichtswissenschaftlerInnen sich im humanitären Kontext engagieren. Blogpost, FluchtforschungsBlog, 3 Oktober, 2019.

Schenck, Marcia C. Rethinking Refuge: Processes of Refuge Seeking in Africa and Beyond. Interview, Emerging Topics. Insights from ‘Behind the Scenes’ TRAFO Blog, 12 März, 2019.

Schmidt, Hannah and Krause, Ulrike (2019), ‘(Zu) Versorgende Geflüchtete? Analyse der sozialen Bedeutungen ökonomischer Praktiken von Geflüchteten in Uganda’, Soziale Welt, 70 (2), 200-230. Link

Täubig, Vicki (2019): Zugewiesene Orte (unter-)leben. Fluchtmigrant_innen im asylrechtlichen Strukturgeflecht. In: SozialExtra. 43. Jg., H. 5., S. 318-322, Link

Täubig, Vicki (2019): Work as real life in the context of organised disintegration – a perspective on the everyday life of refugees. In: Identities: Global studies in Culture and Power. 26. Jg., H. 3, S. 339-355. Link

Weidinger, T. & Kordel, S. (2019): Manifestations of exclusion and inclusion. Historical and current perspectives on refugee reception in rural Bavaria. In: Perlik, M. et al. (Eds.): Alpine Refugees. Immigration at the Core of Europe (pp. 59-72). Cambridge Scholars: Newcastle upon Tyne. Bestellbar unter: Cambridge Scholars Publishing.

Weidinger, T., Kordel, S. & Kieslinger, J. (2019 (2021)): “Unravelling the meaning of place and spatial mobility: Analysing the everyday life worlds of refugees in host societies by means of mobility mapping”. Journal of Refugee Studies, 34(1), 374-396. DOI:10.1093/jrs/fez004

Westphal, M.; Wansing, G., (2019): Schnittstellen von Behinderung und Migration in Bewegung, in: Dies. (Hrsg.), Migration, Flucht und Behinderung. VS Springer, Wiesbaden, S. 3–24.

Westphal, M.; Wansing, G. (Hrsg.) (2019): Migration, Flucht und Behinderung: Herausforderungen für Politik, Bildung und psychosoziale Dienste. Springer VS, Wiesbaden.

Westphal, M., Motzek, S., Aden, S. J., (2019): Transnational Doing Family im Kontext von Fluchtmigration. Konturen eines Forschungsansatzes, in: Behrensen, B., Westphal, M. (Hrsg.), Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch. VS Springer, Wiesbaden, S. 251–272.

Zanker, Franzisca & Altrogge, Judith: “The Political Influence of Return: From Diaspora to Libyan Transit Returnees.” International Migration 57,4 (2019), 167–180. DOI: 10.1111/imig.12578

Zanker, Franzisca: “Managing or Restricting Movement? Diverging Approaches of African and European Migration Governance.” Comparative Migration Studies 7,17 (2019) 1–18. DOI: 10.1186/s40878-019-0115-9

 

2018

Arslan, Zeynep / Osztovics, Christoph / Brizić, Katharina / Grond, Agnes / Schmidinger, Thomas / Six-Hohenbalken, Maria Anna (Hrsg.) (2018): Dêrsim 1938. Genozid, Vertreibung und die Folgen: Achtzig Jahre danach. Wien: Praesens

Asefaw, Fana; Bombach, Clara; Wöckel, Lars (2018): “Wer versteht meine Innenwelt?” In der Schweiz lebende Minderjährige mit Fluchterfahrungen. In: Swiss Archives for Neurology, Psychiatry and Psychotherapy 169 (6), 171-180. Link

CEASEVAL RESEARCH Beinhorn, J.; & B. Glorius (2018): Patterns of politicisation on refugees and policy responses: The case of Germany. In ON THE COMMON EUROPEAN ASYLUM SYSTEM (12). Available online at Link

Bank, André und Christiane Fröhlich. 2018. Forced Migration in the Global South. Reorienting the Debate. GIGA Focus Global 03/2018.

Böhmer, Anselm/Damm, Ann-Christin/Degler, Firengiz/Džaferović, Merima/Goebel, Simon/Hofmann, Christian/Hutflötz, Karin/Jacobsen, Jannes/Karakaya, Erdoğan/Korntheuer, Annette/Kraus, Uwe/Markova, Asya/Mehmet, Dennis/Naghipour, Armaghan/Reinhart, Elke (2018): Wege der Integration. 4. Tutzinger Diskurs, Tutzing: Akademie für Politische Bildung. Volltext

Brzoska, Michael/Oßenbrügge, Jürgen/Fröhlich, Christiane und Jürgen Scheffran. 2018. “Migration“, in: Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg, ed. by Hans von Storch, Insa Meinke und Martin Claussen, Berlin: Springer Spektrum, pp. 209-224. DOI:10.1007_978-3-662-55379-4_10.

Buber-Ennser, I., Goujon, A., Kohlenberger, J., & Rengs, B. (2018). Multi-Layered Roles of Religion among Refugees Arriving in Austria around 2015. Religions, 9(5), 154. Link

Bürer, M., B. Glorius, & H. Schneider (2018): Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Räumen Sachsens? In: Querfeld. Die Geister, die sie riefen. Das Jahresmagazin des sächsischen Flüchtlingsrates. Ausgabe 2. Dresden: Sächsischer Flüchtlingsrat, 71-75

Dilling, Perrine/Goebel, Simon/Höckesfeld, Corinna/Ott, Hannah/Polat, Düzgün (2018): Alltag zwischen Anspruch und Wirklichkeit? Ein selbstkritisch-migrationspädagogischer Blick auf einen sozialen Träger von „Integrationsprojekten“, in: SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik (Hrsg.): Migrationspädagogische Praxis in der Zusammenarbeit mit jungen Geflüchteten. Eine Suchbewegung. Jahrestagung 2017, München: o.V., S. 92-105. Volltext

Fröhlich, Christiane. 2018. Flucht als Herausforderung neokolonialer Herrschaftsstrategien. Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung, Special Issue De- und Postkoloniale Perspektiven in der Friedens- und Konfliktforschung, ed. by Cordula Dittmer, 99-124. [in German]

Fröhlich, Christiane, und Ulrike Krause. 2018. Flucht- oder Flüchtlingsforschung? Kritische Reflexionen zur Benennung eines Forschungsfeldes. Fluchtforschungsblog [in German].

Fröhlich, Christiane, and Silja Klepp. 2018. Climate Change and Migration Crises in Oceania. TODA Policy Brief No.29, November 2018.

Gill, N and Good, A (eds) (2018) Asylum Determination in Europe: Ethnographic Perspectives. Palgrave Macmillan [open access].

Glorius, B. (2018): Migration to Germany: structures, processes, and discourses. In: Regional Statistics 8/1, Online first Glorius: 3–28; DOI: 10.15196/RS080101.

Glorius, B. (2018): Public opinion on immigration and refugees and patterns of politicisation: Evidence from the Eurobarometer’, CEASEVAL RESEARCH ON THE COMMON EUROPEAN ASYLUM SYSTEM (06). Available online at Link

Glorius, B., A.-C. Schondelmayer (Hrsg.) (2018): „Forschungen zu Geflüchteten in Sachsen – ein Feldbericht“. Chemnitzer Beiträge zur Humangeographie online, 5. Chemnitz.

Glorius, B., & A.-C. Schondelmayer (2018): Perspektiven auf Fluchtmigration in Ost und West – ein regionaler Blick auf kommunale Integrationspraxis. In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaften 12/1, 75-92.

Goebel, Simon/Fischer, Thomas/Kießling, Friedrich/Treiber, Angela (Hrsg.) (2018): FluchtMigration und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Transdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS.

Goebel, Simon (2018): Transnationalismus und Menschenrechte in der Sozialen Arbeit, in: Blank, Beate/Gögercin, Süleyman/Sauer, Karin. E./Schramkowski, Barbara (Hrsg.): Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft. Grundlagen – Konzepte – Handlungsfelder, Wiesbaden: Springer VS, S. 87-96

Goebel, Simon (2018): Dozieren, intervenieren, kapitulieren? Wissenschaftler_innen in politischen Talkshows über Flucht, in: Goebel, Simon/Fischer, Thomas/Kießling, Friedrich/Treiber, Angela (Hrsg.): FluchtMigration und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Transdisziplinäre Perspektiven, Wiesbaden: Springer VS, S. 191-216.

Köppen, B., Kohlenberger, J., & Horn, M. (2018). Neue Heimat in Europa: Regionaler Flüchtlingszuzug in Deutschland und Österreich. Informationen zur Raumentwicklung, (1), 96 – 109.

Kordel, S., Weidinger, T. & Hachmeister, S. (2018): Lebenswelten geflüchteter Menschen in ländlichen Räumen qualitativ erforschen. Methodische Überlegungen zu einem partizipativ orientierten Forschungsansatz. (= Thünen Working Paper 106). Johann Heinrich von Thünen-Institut: Braunschweig. Online verfügbar unter thuenen.de, DOI: 10.3220/WP1540817037000

Krause, Ulrike (2018), ‘Protection | Victimisation | Agency? Gender-sensitive Perspectives on Present-day Refugee Camps’, zeitgeschichte, 45 (4), 483–506.

Krause, Ulrike and Schmidt, Hannah (2018), ‘Vom Opfer zum Akteur? Diskurse über Resilienz von Flüchtlingen und im Flüchtlingsschutz’, IMIS-Beiträge, 2018 (52), 7-32. 

Krause, Ulrike (2018), ‘Gewalterfahrungen von Geflüchteten’, State-of-Research Papier 03, Verbundprojekt ‚Flucht: Forschung und Transfer’ (Osnabrück: Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück / Bonn: Internationales Konversionszentrum Bonn (BICC)).

Krause, Ulrike and Schmidt, Hannah (2018), ‘»Being beaten like a drum« Gefahren, Humanitarismus und Resilienz von Frauen in Flüchtlingssituationen’, GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, 2018 (2), 47–62.

Krause, Ulrike (2018), ‘Geflüchtete vor Gewalt schützen’, Policy Brief 03, Verbundprojekt ‚Flucht: Forschung und Transfer’ (Osnabrück: Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück / Bonn: Internationales Konversionszentrum Bonn (BICC)).

Krause, Ulrike and Scherschel, Karin (2018), ‘Einleitung. Flucht – Asyl – Gender: Entwicklungen und Forschungsbedarfe’, GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, 2018 (2), 7–17

Mann, Silvia; Meier, Sabine; Schröteler-von Brandt, Hildegard; Täubig, Vicki (2018): Integration von Geflüchteten im Rahmen inklusiver Quartiersentwicklung: Zusammenwirken von Hauptamt, Ehrenamt und Geflüchteten in ländlichen Räumen. Zentrale Ergebnisse des Forschungsprojektes. Siegen: Universität Siegen. Download

Scholz, Stephan: Fotografien von ‚Flucht und Vertreibung’ in deutschen Geschichtsschulbüchern, in: Rass, Christoph / Ulz, Melanie (Hg.): Migration ein Bild geben. Visuelle Aushandlungen von Diversität, Wiesbaden 2018, S. 75-100.

Weidinger, T. (2018): Residential mobility of refugees in rural areas of Southeastern Germany. Structural contexts as influencing factors. In: Kordel, S. et al. (Eds.): Processes of Immigration in Rural Europe: The Status quo, Implications and Development Strategies (pp. 178-202). Cambridge Scholars: Newcastle upon Tyne. Bestellbar unter: Cambridge Scholars Publishing

 

2017

Bank, André/Fröhlich, Christiane/Schneiker, Andrea. 2017. The Political Dynamics of Human Mobility: Migration out of, as and into Violence. Global Policy 8, Issue Supplement S1, 12-18; doi: 10.1111/1758-5899.12384. [open access]

Brizić, Katharina / Grond, Agnes / Osztovics, Christoph / Schmidinger, Thomas / Six-Hohenbalken, Maria Anna (Hrsg.) (2017): Sprache – Migration – Zusammenhalt: Kurdisch und seine Diaspora. Wien: Praesens.

Brizić, Katharina (2017): Zaza in Viennese educational and linguistic biographies: A sociolinguistic contribution to diaspora, conflict and belonging. In: Arslan, Zeynep (Hrsg.): Zazaki – yesterday, today and tomorrow. Survival and standardization of a threatened language. Graz: Grazer Linguistische Monographien, S. 111–128.

Buckley-Zistel, Susanne and Krause, Ulrike (eds.) (2017), Gender, Violence, Refugees (Studies in Forced Migration, 37; New York, Oxford: Berghahn).

Buckley-Zistel, Susanne and Krause, Ulrike (2017), ‘Gender, Violence, Refugees. An Introduction’, in Susanne Buckley-Zistel and Ulrike Krause (eds.), Gender, Violence, Refugees (Studies in Forced Migration, 37; New York, Oxford: Berghahn), 1-18. Chapter available online

Fröhlich, Christiane. 2017. A Critical View on Human Mobility in Times of Crisis. Global Policy, Vol 8, Issue Supplement S1, 5-11; doi: 10.1111/1758-5899.12417. [open access]

Fröhlich, Christiane. 2017. “Klima, Migration und Konflikte. Das Beispiel Syrien”, in: Hamburger Symposium Geographie, hrsg. von Jürgen Scheffran, Hamburg: Institut für Geographie der Universität Hamburg (Hamburger Symposium Geographie; 9), pp. 83-95.

Fröhlich, Christiane (ed.). 2017. Special Issue: Critical Views on Human Mobility in Times of Crisis. Global Policy, Vol 8, Issue Supplement S1. [open access]

Kohlenberger, J., Buber-Ennser, I., Rengs, B., & Al Zalak, Z. (2017). A Social Survey on Refugees in and Around Vienna in Fall 2015: Methodological Approach and Field Observations. Refugee Survey Quarterly, 36(4), 1 – 20. Link

Glorius, B. (2017): Flüchtlingsaufnahme in Sachsen aus interkommunal vergleichender Perspektive. In: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.): Regionale Implikationen der Zuwanderung aus dem Ausland in Deutschland. Dezembertagung der DGD-Arbeitskreise „Städte und Regionen“, „Migration, Integration, Minderheiten“ der DGD in Kooperation mit dem BBSR Bonn am 3. und 4. Dezember 2015 in Berlin. BBSR-Online-Publikation 04/2017, Bonn, März 2017, 44-54. Online verfügbar unter Link.

Glorius, B. (2017): Integrations- und Bleibeperspektiven für Geflüchtete in ländlichen Räumen: Rolle von zivilgesellschaftlichem Engagement und Einstellungen der Aufnahmegesellschaft. In: P. Mehl (ed.), Aufnahme und Integration von Geflüchteten in ländliche Räume: Spezifika und (Forschungs-)herausforderungen: Beiträge und Ergebnisse eines Workshops am 6. und 7. März 2017 in Braunschweig. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 166 p, Thünen Rep 53, DOI:10.3220/REP1510576697000, 93-109.

Glorius, B. (2017): The challenge of diversity through migration: refugee reception in the German federal state of Saxony. In: Hungarian Geographical Bulletin 66/2, 113-128.

Glorius, B. (2017): Unterstützungsbedarf von Geflüchteten und die Rolle des Ehrenamtes: Das Beispiel der Stadt Leipzig. Chemnitzer Beiträge zur Humangeographie online, 4. Chemnitz. https://www.tu-chemnitz.de/phil/iesg/professuren/geographie/Publikationen/ChHG/ChHG_online_4_2017.pdf

Glorius, B. (2017): “Wir schaffen das”: A German perspective on refugees and bottom-up integration. In: F. Pastore (ed.), Beyond the Migration and Asylum Crisis. Options and lessons for Europe? (Aspen Italia Views), Rom: Istituto della Enciclopedia Italiana, 66-71. Link

Glorius, B., S. Kordel, P. Mehl, H. Schammann, & T. Weidinger (2017): Geflüchtete in ländlichen Räumen Deutschlands als Forschungsgegenstand: konzeptionelle Überlegungen im Nachgang des Workshops. In: P. Mehl (ed), Aufnahme und Integration von Geflüchteten in ländliche Räume: Spezifika und (Forschungs-)herausforderungen: Beiträge und Ergebnisse eines Workshops am 6. und 7. März 2017 in Braunschweig. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 166 p, Thünen Rep 53, DOI:10.3220/REP1510576697000, 125-139.

Glorius, B., A.-C. Schondelmayer, & R. Dörfel (2017): Wandel durch Annäherung? Gesellschaftliche Konflikte im Kontext der Flüchtlingsunterbringung im ländlichen Sachsen. In: S. Göbel, T. Fischer, F. Kießling, & A. Treiber (eds.), Fluchtmigration und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Transdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS, 111-139.

Glorius, B., Kordel, S., Mehl, P., Schammann, H. & Weidinger, T. (2017): Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands als Forschungsgegenstand: konzeptionelle Überlegungen im Nachgang des Workshops. In: Mehl, P. (Hrsg.): Aufnahme und Integration von Geflüchteten in ländliche Räume: Spezifika und (Forschungs-)Herausforderungen. Beiträge und Ergebnisse eines Workshops am 6. und 7. März 2017 in Braunschweig (= Thünen-Report 53) (pp. 125-139). Johann Heinrich von Thünen-Institut: Braunschweig. Online verfügbar unter thuenen.de

Goebel, Simon (2017): Politische Talkshows über Flucht: Wirklichkeitskonstruktionen und Diskurse. Eine kritische Analyse, Bielefeld: transcript.

Goebel, Simon (2017): Flucht nach Europa zwischen Abschottung, Kontrolle und Management. Kulturwissenschaftliche Betrachtungen des Ordnungsdiskurses in deutschen Polittalks über Flucht und Asyl, in: Europe Direct Informationszentrum Dortmund in der Auslandsgesellschaft NRW e. V. (Hrsg.): Zuwanderung von Geflüchteten nach Europa. Chancen und Perspektiven, Oberhausen: Athena-Verlag, S. 33-57.

Goebel, Simon (2017): Menschenrechte und Internationale Soziale Arbeit in transnationalen Gesellschaften, in: Gögercin, Süleyman/Sauer, Karin. E. (Hrsg.): Neue Anstöße in der Sozialen Arbeit, Wiesbaden: Springer VS, S. 15-36.

Kordel, S. & Weidinger, T. (2017): Sicht der Geflüchteten auf Ländliche Räume. In: Mehl, P. (Hrsg.): Aufnahme und Integration von Geflüchteten in ländliche Räume: Spezifika und (Forschungs-)Herausforderungen. Beiträge und Ergebnisse eines Workshops am 6. und 7. März 2017 in Braunschweig (= Thünen-Report 53) (pp. 43-53). Johann Heinrich von Thünen-Institut: Braunschweig. Online verfügbar unter thuenen.de

Krause, Ulrike (2017), ‘Researching Forced Migration. Critical Reflections on Research Ethics during Fieldwork‘, RSC Working Paper Series, No. 123 (Oxford: RSC).

Krause, Ulrike (2017), ‘How do discussions of refugee self-reliance frame refugees? (And why does this matter?)’, in Evan Easton-Calabria (ed.), Refugee Self-Reliance. Moving Beyond the Marketplace, RSC Research in Brief No. 7 (Oxford: RSC), 2.

Krause, Ulrike (2017), ‘Development-oriented Refugee Assistance. Learning from the Past to Plan for the Future‘, FES-Studie.

Krause, Ulrike (2017), ‘Konfliktbedingte Flucht und geschlechtsspezifische Auswirkungen’, in Thomas Kunz and Markus Ottersbach (eds.), Flucht und Asyl als Herausforderung und Chance der Sozialen Arbeit. 1. Sonderheft 2017 Migration und Soziale Arbeit (Weinheim: Juventa Verlag), 99-107.

Krause, Ulrike (2017), ‘Escaping Conflicts and Being Safe? Post-conflict Refugee Camps and the Continuum of Violence’, in Susanne Buckley-Zistel and Ulrike Krause (eds.), Gender, Violence, Refugees (Studies in Forced Migration, 37; New York, Oxford: Berghahn), 173-196.

Krause, Ulrike (2017), ‘Die Flüchtling – der Flüchtling als Frau. Genderreflexiver Zugang‘, in Cinur Ghaderi and Thomas Eppenstein (eds.), Flüchtlinge. Multiperspektivische Zugänge (Wiesbaden: Springer), 79-93

Scheffran, Jürgen und Christiane Fröhlich. 2017. Klima – Gewalt – Flucht. Das Beispiel Syrien. Wissenschaft & Frieden, 2/2017, pp. 7-10 [in German].

Scholz, Stephan: Ikonen der ‚Flucht und Vertreibung’. Bilderkarrieren und Kanonisierungsprozesse, in: Danyel, Jürgen / Paul, Gerhard / Vowinckel, Annette (Hg.): Arbeit am Bild. Visual History als Praxis, Göttingen 2017, S. 137-157. nnter Flüchtlinge in ländlichen Räumen am Beispiel des Bayerischen Waldes”. Europa Regional 24(3-4): 46-61. (Special Issue: Zuwanderung in ländliche Räume Europas). Online verfügbar unter ifl-leipzig.de.

 Scholz, Stephan: Griechisch-türkischer Präzedenzfall? Die deutsche Haltung zum Bevölkerungsaustausch von Lausanne 1923, in: Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa 25 (2017), S. 283-297.

Selby, Jan/Dahi, Omar/Fröhlich, Christiane/Hulme, Mike. 2017. Climate Change and the Syrian Civil War Revisited. Political Geography 60, 232-244; doi: 10.1016/j.polgeo.2017.05.007. [open access]

Selby, Jan/Dahi, Omar/Fröhlich, Christiane/Hulme, Mike. 2017. Climate Change and the Syrian Civil War Revisited. A Rejoinder. Political Geography 60, 253-255.

 

2016

Bank, André/Fröhlich, Christiane/Schneiker, Andrea. 2016. Migration aus der Gewalt, als Gewalt und in die Gewalt. Konzeptionelle Überlegungen zum Zusammenhang von menschlicher Mobilität und politischer Gewalt. Die Friedens-Warte – Journal of International Peace and Organization 91(1-2), 127-149.

Brizić, Katharina / Grond, Agnes / Osztovics, Christoph / Schmidinger, Thomas / Six-Hohenbalken, Maria Anna (Hrsg.) (2016): Şingal 2014: Der Angriff des „Islamischen Staates“, der Genozid an den Êzîdî und die Folgen. Wien: Caesarpress

Buber-Ennser, I., Kohlenberger, J., Rengs, B., Alzalak, Z., Goujon, A., Striessnig, E., Potančoková, M., Gisser, R., Testa, M. R., & Lutz, W. (2016). Human Capital, Values, and Attitudes of Persons Seeking Refuge in Austria in 2015. PLoS ONE, 11(9), 1 – 29. Link

Depner, Arthur/Goebel, Simon (2016): Rede Macht Asylpolitik: Bundestagsreden zum Thema Flucht und Asyl aus metaphorologisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive. Mobile culture studies 2 (2016), S. 93-112. Volltext

Doomernik, J., & B. Glorius (2016): Editorial. In: B. Glorius, & J. Doomernik, Refugee Migration and Local Demarcations: New Insight into European Localities, Special Issue Journal of Refugee Studies Vol. 29/4, S. 429-439. DOI: Link

Fees, Dorothee, Krause, Ulrike and Schmidt, Hannah (2016), ‘Overview of Research Literature about Refugees’ Engagement, Coping and Resilience‘, CCS Policy Paper, No. 4.

Fröhlich, Christiane. 2016. “Menschliche Mobilität im Kontext ökologischer und politischer Krisen. Das Beispiel Syrien”, in: Margret Johannsen, Bruno Schoch, Max Mutschler et al. (eds.), Friedensgutachten 2016, Münster: LIT, pp. 89-100.

Fröhlich, Christiane. 2016. Climate Migrants as Protestors? Dispelling Misconceptions about Global Environmental Change in Pre-Revolutionary Syria. Contemporary Levant 1(1), 38-50; doi: 10.1080/20581831.2016.1149355.

Fröhlich, Christiane, and Michael Brzoska. 2016. Climate Change, Migration and Violent Conflict: Vulnerabilities, Pathways and Adaptation Strategies. Migration and Development 5(2), 190-210; doi: 10.1080/21632324.2015.1022973.

Fröhlich, Christiane. 2016. Climate Change – Migration – Conflict. What’s the Connection? sustainablesecurity.org, August 10.

Fröhlich, Christiane. 2016. The European Response to the Syrian War. Pathologies Uncovered. E-International Relations, July 8, 2016.

Glorius, B. (2016): Flucht, Ankunft und wie weiter? Erste Einschätzungen zur regionalen Verteilung und Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. In: M. Junkernheinrich, & J. Lange (eds.), Föderale Finanzbeziehungen unter Druck. Von der Flüchtlingspolitik bis zur Reform des Länderfinanzausgleichs. Loccumer Protokoll 14/16. Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie Loccum, 11-32.

Glorius, B., & J. Doomernik (eds.) (2016): Refugee Migration and Local Demarcations: New Insight into European Localities, Special Issue Journal of Refugee Studies Vol. 29/4. ISSN 0951-6328.

Goebel, Simon (2016): Selektion schafft Exklusion: eine Beurteilung der Chancen und Hürden für junge Geflüchtete im Kontext sich verändernder rechtlicher Rahmenbedingungen. Dreizehn. Zeitschrift für Jugendsozialarbeit 15 (Mai 2016), S. 50-54. Volltext

Hassel, Susanne and Krause, Ulrike (2016), ‘A Systems Approach to Child Protection: Does Theory Reflect Reality in Protracted Refugee Situations?’, in Marisa O. Ensor and Elzbieta Gozdziak (eds.), Children and Forced Migration: Durable Solutions during Transient Years (Cham: Palgrave Macmillan), 213-234.

Krause, Ulrike (2016), ‘Wie bewältigen Flüchtlinge die Lebensbedingungen in Flüchtlingslagern? Ergebnisse aus einer empirischen Analyse zu kongolesischen Flüchtlingen in Uganda’, Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung, 5 (2), 189-220.

Krause, Ulrike (2016), ‘Hegemonie von Männern? Flüchtlingslager, Maskulinitäten und Gewalt in Uganda‘, Soziale Probleme, 27 (1), 119-145.

Krause, Ulrike (2016), ‘Konflikt-Flucht-Nexus: Globales Ausmaß, genderbezogene Auswirkungen und politische Relevanz‘, S&F Sicherheit und Frieden, 34 (1), 46-51.

Krause, Ulrike (2016), ‘„It seems like you don‘t have identity, you don’t belong.” Reflexionen über das Flüchtlingslabel und dessen Implikationen, Zeitschrift für Internationale Beziehungen, 23 (1), 8-37.

Krause, Ulrike (2016), ‘Limitations of development-oriented assistance in Uganda’Forced Migration Review, 52, 51-53.

Krause, Ulrike (2016), ‘Ethische Überlegungen zur Feldforschung. Impulse für die Untersuchung konfliktbedingter Flucht‘, CCS Working Paper Series, No. 20.

Krause, Ulrike (2016), ‘Entwicklungsorientierte Flüchtlingsarbeit. Aus der Vergangenheit lernen und für die Zukunft planen‘, FES-Studie.

Schenck, Marcia C. The increasing numbers of refugees are not an aberration, they are likely to be the new norm. Interview mit dem Flüchtlingsexperten Prof. Alexander Betts, University of Oxford. AdHoc, S. 24.-25. September 2016.

Scholz, Stephan: „Für die Opfer von Flucht und Vertreibung“. Genese und Gestaltung eines neuen nationalen Gedenktages, in: Historie. Jahrbuch des Zentrums für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften 10 (2016), S. 64-77 (online: Link).

Scholz, Stephan: Willkommenskultur durch ‚Schicksalsvergleich’. Die deutsche Vertreibungserinnerung in der Flüchtlingsdebatte, in: APuZ 26-27/2016, S. 40-46 (online: Link).

Weidinger, T. & Kordel, S. (2016): Was wir von Erfahrungen anderer Länder lernen können. Geflüchtete in ländlichen Räumen. In: Franke, S. & H. Magel (Hrsg.): Flüchtlinge aufs Land? (= Argumente und Materialien zum Zeitgeschehen 106) (pp. 103-111). Hanns-Seidel-Stiftung: München. Online verfügbar unter: Link

 

2015

Fröhlich, Christiane. 2015. Applying the Rules: Testing European Refugee and Asylum Policy. Eutopia Magazine, December 11, 2015.

Fröhlich, Christiane, and Michael Brzoska. 2015. Real Risk or Overrated? Environmental Migration and Violent Conflict. Völkerrechtsblog und Netzwerk Flüchtlingsforschung.

Fröhlich, Christiane, and Matthew R. Stevens. 2015. Trapped in Refuge: The Syrian Crisis in Jordan Worsens. Middle East Research and Information Project, March 2.

Fröhlich, Christiane, and Michael Brzoska. 2015. Climate Change, Migration and Conflict, Dossier on Klimanavigator.de.

Glorius, B. (2015): Flüchtlinge in der Provinz. In: Berliner Republik, das Debattenmagazin, Ausgabe 5/2015: „Neue Heimat“, Link.

Goebel, Simon/Sauer, Karin E. (2015): Musik als Identifikationsmotiv. Potentiale der Dekonstruktion von kulturellen Zugehörigkeiten im Kontext von Musikrezeption, Musikpädagogik und Musiktherapie, in: Gögercin, Süleyman/Hochenbleicher-Schwarz, Anton (Hrsg.): 40 Jahre Duales Studium Festschrift. Band 2: Beiträge aus der Fakultät Sozialwesen, Berlin/Boston: de Gruyter, S. 49-71

Goebel, Simon (2015): “Der Deutsche ist pünktlich und trinkt Bier.” : über eine ethnologische Intervention in den Kulturbegriff in der Lehre Sozialer Arbeit, in: Treiber, Magnus/Grießmeier Nicolas/Heider, Christian (Hrsg.): Ethnologie und Soziale Arbeit. Fremde Disziplinen, gemeinsame Fragen? Opladen: Budrich, S. 133-157.

Krause, Ulrike (2015), ‘A Continuum of Violence? Linking Sexual and Gender-based Violence during Conflict, Flight and Encampment‘, Refugee Survey Quarterly, 24 (4), 1-19.

Krause, Ulrike (2015), ‘Zwischen Schutz und Scham? Flüchtlingslager, Gewalt und Geschlechterverhältnisse’, Peripherie: Zeitschrift für Politik und Ökonomie in der Dritten Welt, 35 (138/139), 235-259.

Krause, Ulrike (2015), ‘Flucht und Flüchtlingsschutz: Globale Trends’, Neue Gesellschaft Frankfurter Hefte, 2015 (12), 22-24.

Krause, Ulrike (2015), ‘Nachhaltige Entwicklung und Menschenrechtsschutz für Flüchtlinge? Eine Diskussion am Beispiel Ugandas’, in Malte Brosig and Miao-ling Lin Hasenkamp (eds.), Menschenrechte, Bildung und Entwicklung – Bestandsaufnahme ihrer Zusammenhänge (Opladen: Budrich UniPress), 201-229.

Krause, Ulrike (2015), ‘Friedenslogischer Flüchtlingsschutz. Impulse für eine Neuausrichtung des Flüchtlingsschutzes‘, CCS Policy Paper, No. 3.

Lutter, E.B., Westphal, M. (2015): Familie im Kontext von Fluchtmigration, in: https://www.bpb.de/politik/innenpolitik/gangsterlaeufer/200860/familie-im-kontext-von-fluchtmigration.

Scholz, Stephan (Hg.): Die Erinnerung an Flucht und Vertreibung. Ein Handbuch der Medien und Praktiken, Paderborn 2015 (zusammen mit Maren Röger und Bill Niven).

Scholz, Stephan: Vertriebenendenkmäler. Topographie einer deutschen Erinnerungslandschaft, Paderborn 2015.

 

2014

Buckley-Zistel, Susanne; Krause, Ulrike; Loeper, Lisa (2014), ‘Sexuelle und geschlechterbasierte Gewalt an Frauen in kriegsbedingten Flüchtlingslagern. Ein Literaturüberblick’, Peripherie: Zeitschrift für Politik und Ökonomie in der Dritten Welt, 34 (133), 45-63.

Krause, Ulrike (2014), ‘Zwischen Historie und Aktualität: Kritische Betrachtung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge (1951) mit Beachtung des Protokolls (1967)’, Zeitschrift für Menschenrechte, 8 (2), 102-124.

Krause, Ulrike (2014), ‘Analysis of Empowerment of Refugee Women in Camps and Settlements’, Journal of Internal Displacement, 4 (1), 29-52.

Scholz, Stephan: Rettung und Untergang. Die Ostsee in der Erinnerung an Flucht und Vertreibung, in: Holbach, Rudolf / Reeken, Dietmar von (Hg.): „Das ungeheure Wellen-Reich“. Bedeutungen, Wahrnehmungen und Projektionen des Meeres in der Geschichte, Oldenburg 2014, S. 133-149.

Scholz, Stephan: „Ein neuer Blick auf das Drama im Osten“? Fotografien in der medialen Erinnerung an Flucht und Vertreibung, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History (2014), H. 1, Online-Ausgabe, URL: Link (Druckausgabe: S. 120-133).

 

Vor 2013

Stürzer, Monika; Täubig, Vicki; Uchronski, Mirjam; Bruhns, Kirsten (2012): Schulische und außerschulische Bildungssituation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Jugend-Migrationsreport. Ein Daten- und Forschungsüberblick. München: Deutsches Jugendinstitut. Download

Täubig, Vicki (2010): Faktisches Arbeitsverbot und Arbeit – Arbeit in alltäglichen Lebensführungen von Asylbewerbern und „Geduldeten“. In: Schweiger, Gottfried; Brandl, Bernd (Hrsg.): Der Kampf um Arbeit. Dimensionen und Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag, S. 313-335. Download

Behrensen, B.; Westphal, M. (2009): Junge Flüchtlinge – ein blinder Fleck der Migrations- und Bildungsforschung, in: Krappmann, L. u.a. (Hrsg.): Ein Menschenrecht! Bildung für junge Flüchtlinge. Karlsruhe, S. 45-58.

Brizić, Katharina (2009): Ressource Familiensprache. Eine soziolinguistische Untersuchung zum Bildungserfolg in der Migration. In: Schramm, Karen / Schroeder, Christoph (Hrsg.): Empirische Zugänge zu Sprachförderung und Spracherwerb in Deutsch als Zweitsprache (=Mehrsprachigkeit, Band 23). Münster: Waxmann, S. 23–42

Täubig, Vicki (2009): Totale Institution Asyl. Empirische Befunde zu alltäglichen Lebensführungen in der organisierten Desintegration. Weinheim/München: Juventa.

Brizić, Katharina (2007): Das geheime Leben der Sprachen. Gesprochene und verschwiegene Sprachen und ihr Einfluss auf den Spracherwerb in der Migration. Münster: Waxmann.

Brizić, Katharina (2006): The secret life of languages. Origin-specific differences in L1/L2 acquisition by immigrant children. International Journal of Applied Linguistics (INJAL) 16 (3) 339–362. Link