Düvell, Franck, Dr.

Franck Düvell, PhD, ist leitender Wissenschaftler am Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien (IMlS), Koordinator von Flucht- und Flüchtlingsforschung: Vernetzung und Transfer (FFVT). Zuvor war er Leiter der Abteilung Migration am DeZIM, bis 2018 Associate Professor an der Uni Oxford, Centre on Migration, Policy and Society (COMPAS). Weitere Stationen und Engagements waren EUI, Exeter University, ICIVIPD und die Universität Bremen. Er forscht seit 20 Jahren zu irregulärer und Transitmigration sowie zu europäischer und internationaler Migrationssteuerung, Kontrolle und Grenze. Dies umfasst auch Flüchtlinge, vor allem in der Türkei, Ukraine, generell dem Mittelmeer sowie den periphären EU-Staaten.

Forschungsschwerpunkte:

  • Transitmigration
  • lrregular migration
  • EU policies
  • Dehumanisation 
  • Turkey
  • Ukraine